PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Brauch für Morgen noch ein paar Infos...



LordDark
31.03.2006, 20:57
Moinzen,

Ich schau mir ja morgen meinen - vielleicht / hoffentlich - "bald" EE8 an und bräuche nochmal ein oder 2 Infos... ok, vielleicht auch ein paar mehr...

Und ja, ich hab schon gesucht, daraus ahben sich die meisten Fragen ergeben *lol*

- Es wird des öfteren gesagt man soll aufs VTEC Ventil achten, obs sifft... Wo sitzt das? Und wenns sifft, is des schlimm oder deutet es "nur" auf Dichtung wechseln hin?

- Was ist mit ÖL-Verbrauch... Nach angaben des Verkäufers frisst er so ca nen halben auf 1000 - 2000 KM... Ist das ein OK Wert oder schon bedenklich. Auch soll er in kaltem Zustand ein wneig nebeln... Wenn er warm is solls aber weg sein... Schlimm und bedenklich oder normal?

- (Steht schon im anderen Thread, hab aber immer noch keine Antwort) Er sagt er habe beim letzten Ventile einstellen die info vom Mechaniker bekommen, dass der beim VTEC einsetzende Schlepphebel dulle Federn hat, sei nicht schlimm, klappert halt nur wenn der Hebel inaktiv ist... Is da was dran? Wie kann man das überprüfen... Und was würde es kosten das beheben zu lassen?

- Der Kopf soll von HONDA bearbeitet worden sein, noch vom Vorbesitzer, gibt es offensichtliche Anzeichen um heraus zu finden ob das auf die Dauer negativ fürn Motor gewesen ist? (CO und Kompressionswerte möcht ich vorm Kauf prüfen lassen) bzw. was gemacht wurde ohne den Motor komplett zerlegen zu lassen?

- Der Wagen soll mal mit anderem Chip gefahren worden sein (Stuergerät mit chip gibts dazu) jetzt ist aber wieder das original drin... Kann das grossartig schädlich gewesen sein? Wenn er den mal überdreht haben sollte und das dem Motor geschadet hat sollte man das an den Kompressionswerten oder a-typischem Verhalten des Motors doch merken oder? Auf was dabei insbesondere achten?


So ich glaub nu fällt nix mehr ein *lol*

Schonmal herzlichen Dank für Antworten im Voraus, würde mich echt weiter bringen, hab zwar keine 2 linken Hände, aber an nem Motor hab ich noch nicht geschaubt (nie rangetraut) und an nem VTEC schonmal garnet...

Grüsse
Jerry

BLaCkDeViL
31.03.2006, 22:43
Moinzen,

Ich schau mir ja morgen meinen - vielleicht / hoffentlich - "bald" EE8 an und bräuche nochmal ein oder 2 Infos... ok, vielleicht auch ein paar mehr...

Und ja, ich hab schon gesucht, daraus ahben sich die meisten Fragen ergeben *lol*

- Es wird des öfteren gesagt man soll aufs VTEC Ventil achten, obs sifft... Wo sitzt das? Und wenns sifft, is des schlimm oder deutet es "nur" auf Dichtung wechseln hin?

- Was ist mit ÖL-Verbrauch... Nach angaben des Verkäufers frisst er so ca nen halben auf 1000 - 2000 KM... Ist das ein OK Wert oder schon bedenklich. Auch soll er in kaltem Zustand ein wneig nebeln... Wenn er warm is solls aber weg sein... Schlimm und bedenklich oder normal?

- Der Wagen soll mal mit anderem Chip gefahren worden sein (Stuergerät mit chip gibts dazu) jetzt ist aber wieder das original drin... Kann das grossartig schädlich gewesen sein? Wenn er den mal überdreht haben sollte und das dem Motor geschadet hat sollte man das an den Kompressionswerten oder a-typischem Verhalten des Motors doch merken oder? Auf was dabei insbesondere achten?


So ich glaub nu fällt nix mehr ein *lol*

Schonmal herzlichen Dank für Antworten im Voraus, würde mich echt weiter bringen, hab zwar keine 2 linken Hände, aber an nem Motor hab ich noch nicht geschaubt (nie rangetraut) und an nem VTEC schonmal garnet...

Grüsse
Jerry

1. das vtec ventil sizt "direkt" vor dem verteiler in höhe der auslass nockenwelle, siffen ist "normal" zeugt aber auf eine nicht allzusehr gute wartung, da es doch leicht zu wechseln ist, sieht aber in den meisten fällen schlimmer aus als es ist, sind meist 3 dichtungen die siffen 2 die einfach zu welchseln sind für die andere muss meineswissens die nockenwelle raus.

2. nach meiner erfahrung ist es so wenn man den wagen im kalten zustand tritt hat man auch einen ölverbrauch wie oben beschrieben.
mein ee8 verbraucht überhaupt kein öl, mein erster hat doch etwas mehr öl verbraucht und lief auch nicht so toll , also aufpassen besonder wegen dem "rauch"

3. chip ist immer so eine sachen, was war das für ein chip? (ebay??)
kann, muss aber nicht gefährlich werden muss halt schauen das du den wagen so gut wie möglich bei honda überprüfen lassen kannst!


ansonsten habe geduldt! gute gibt es nur noch wirklich selten!!!

Gruß bd

LordDark
31.03.2006, 22:52
Danke für die Infos...

Ich werdden morgen mim KFZtler anschauen, wenn der sagt das es ein ehrliches Auto is schieb ich es durch nen check in ner Honda Werkstatt... incl. CO Test und Kompresionstest... ich glaub viel mehr kann man net machen oder?