PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Bis zu welcher Drehzahl regelt der Klopfsensor



deFrezzer
28.05.2008, 21:53
Kein Blabla

Nur wer es weis !!!

richi
28.05.2008, 22:34
der vom PW0 ECU? bis ca. 6000, soweit ich weiß

ChickeN
30.05.2008, 14:55
Mir wurde was um 4000 gesagt, also etwa der Bereich in dem auch die Lambdaregelung arbeitet.

crxarmin
30.05.2008, 21:50
Hallo,

bitte den Malte von MKR fragen, der weis es 100%ig.

Gruß
Armin

MalteEE8
01.06.2008, 09:58
Leider weis ich es auch nicht 100%ig Armin, sonst hätte ich schon längst was gesagt. Aber im Eingangspost stand ja:

Kein Blabla
Nur wer es weis !!!
Und daran wollte ich mich halten :-)

Ich habe ja schon oft meine Meinung zur Stock Klopfregelung kund getan. Meiner Meinung nach gibt es auch keine fest Drehzahlschwelle sondern es gehen einige Sensorwerte mit ein. Welche genau und mit welchem Limit habe ich mich aber mangels nutzen für mich nie im Detail beschäftigt.

Denke aber mal wie meine Vorrednet auch, das irgendwo zwischen 4000-5500rpm der Signal-Rauschabstand (sprich Erkennungsqualität) so schlecht wird das das teil entweder aus ist oder nurnoch bullshit regelt.

Gruß
Malte.

deFrezzer
01.06.2008, 13:06
das wolte ich wissen.

Ich hatte schon vieles gelesen und gehört.
Aber das ab einer bestimmten Drehzahl die Lautstärke/frequenz so derb sind, das der Sensor respektiv die Elektronik, das garnicht mehr "hören" kann was selbstzündung und was einfach nur normale verbrennungen sind, schien mir am logischten.

Es ging eigentlich nur darum das die Klopfregelung nur im unteren Drehzahl bereich aktiv ist bzw funkioniert.

CivicEG4
01.06.2008, 13:07
das wolte ich wissen.

Ich hatte schon vieles gelesen und gehört.
Aber das ab einer bestimmten Drehzahl die Lautstärke/frequenz so derb sind das der Sensor respektiv die Elektronik das garnicht mehr "hören" kann was selbstzündung und was einfach nur normale verbrennungen sind.

Es ging eigentlich nur darum das die Klopfregelung nur im unteren Drehzahl bereich aktiv ist bzw funkioniert.

Das hätte dir jeder der Vorredner incl mir bestätigen können gayfight

deFrezzer
01.06.2008, 13:09
Das hätte dir jeder der Vorredner incl mir bestätigen können gayfight

Klugscheisser :D

Aber ich hab hier jemanden der das nicht glauben wollte :wink:

Jetzt ist die Frage ob durch die verstellung der Zündung durch den Regler die Abgaswerte verschlechtert ?

MalteEE8
01.06.2008, 13:40
Der Reglereingriff hat (wie jeder andere Eingriff auch) einen Einfluß auf die Emissionen. Bei der AU sollte der Regler aber ohnehin nicht eingreifen da dort keine Last vorhanden ist und somit der Motor quasi nicht klopfen kann (wenn er es doch tut ist schon ne Menge im Argen).


Im Zyklus hingegen kann es schon darüber entscheiden ob das Auto durch kommt oder nicht. Aber den macht ja nur der Fahrzeughersteller und der sollte dann auch die Motorkontrollleuchte anmachen wenn der Fehler bzw. der Eingriff Emissionsrelevant im Sinne von "Durchfallen durch den Zyklus" ist. Tut er das nicht besteht er trotz Reglereingriff den Zyklus.

Hängt also sehr vom Fahrzeug und dessen Puffer im Zyklus ab.

Einen Einfluss gibts aber definitiv...

Gruß
Malte.