Seite 198 von 199 ErsteErste ... 98148188196197198199 LetzteLetzte
Ergebnis 2.956 bis 2.970 von 2974

Thema: Formel 1 Thread

  1. #2956
    e.V. Mitglied Avatar von ED&ED
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    67454 DÜW
    Beiträge
    7.221

    Standard

    Jetzt weiß Max mit wem er es zu tun hat. Echt jetzt....

  2. #2957
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.278

    Standard

    Das war doch nach Imola und Spanien abzusehen. Auch die ersten Kurven haben diesen Crash angedeutet.

    In Turn 17 hätte es auch andersherum ausgehen können, da hat Hamilton noch zurückgezogen.

    Max ist ein sehr aggressiver Fahrer und nun hat mal Jemand dagegen gehalten.

    Das Max dann einen schweren Einschlag hatte, ist natürlich sehr unschön.

    Aber trotzdem finde ich, dass jetzt RB und die Medien mehr draus machen.

    Passiert das Ocon und Stroll, schreit niemand und jeder sieht es Rennunfall!

  3. #2958
    e.V. Mitglied Avatar von ED&ED
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    67454 DÜW
    Beiträge
    7.221

    Standard

    Ich würde so nicht sagen Manu. Der Gringo ist gewohnt auf der Treppchen zu stehen und der fegt jeden der ihm im Weg steht weg. Den Leclerc hätte er auch weg gefegt wenn der die Strecke nicht verlassen würde. Albon 2019? hat er auch ziemlich unsauber demontiert gehabt. Egal wer vor ihm fährt muss mit dem Scheiß rechnen. Für mich ist er genau wie Ocon durch.

  4. #2959
    Highwaystar Avatar von _zero_
    Registriert seit
    27.06.2003
    Ort
    South Austria
    Beiträge
    3.238

    Standard

    Finde auch, dass der Unfall medial sehr hochgespielt wird, andererseits geht es auch um die WM usw. - da steckt viel psychologische Kriegsführung dahinter.
    Wobei ich mir schon öfter gedacht habe, dass man allgemein mit weniger Risiko oft besser fahren würde. Hätte Max einfach nachgelassen, wäre er wahrscheinlich relativ stressfrei auf den zweiten Platz gefahren und hätte gute Punkte gemacht bzw. vielleicht im späteren Rennverlauf nochmal angreifen können. Andererseits wollen beide gewinnen und das sorgt wieder für Spannung im Rennen.
    Persönlich kann ich mit Hamilton allerdings wenig anfangen, steht als Einziger mit Sonnenschirmchen dort, lässt sich ständig sein Zeug für der blonden Dame hinterhertragen und die ganzen Aktionen mit herumknien usw....

  5. #2960
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.278

    Standard

    Zitat Zitat von ED&ED Beitrag anzeigen
    Ich würde so nicht sagen Manu. Der Gringo ist gewohnt auf der Treppchen zu stehen und der fegt jeden der ihm im Weg steht weg. Den Leclerc hätte er auch weg gefegt wenn der die Strecke nicht verlassen würde. Albon 2019? hat er auch ziemlich unsauber demontiert gehabt. Egal wer vor ihm fährt muss mit dem Scheiß rechnen. Für mich ist er genau wie Ocon durch.
    Also dass Hamilton ein Rambo-Fahrer ist, sehe ich definitiv anders. Dafür gab es zu viele Rad an Rad Duelle in den letzten Jahren, die zeigten, dass er zurückzieht, wenn es darum geht, einen Crash zu vermeiden.

    Laut FIA Regeln war Copse doch Hamilton seine Kurve, oder?

    In dem Duell ist Max allgemein eindeutig der aggressivere Fahrer, was vielleicht noch am Alter liegt. Obwohl er ja nicht unerfahren ist…

    Und es war nur eine Frage der Zeit, bis es knallt zwischen den Beiden. Hamilton hatte genauso viel zu verlieren, von daher war es sicherlich auch keine Absicht und auch nicht unsportlich.

  6. #2961
    Oldie but Goldie e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von MisterB
    Registriert seit
    02.04.2002
    Ort
    Nöss
    Beiträge
    14.568

    Standard

    Ja laut FIA Regeln war es Hamiltons Kurve.
    Aber wie er kurz vor Copse erst nach innen rein zieht und für ein Bruchteil soweit vorne ist, dass es nach dem Regelwerk seine Kurve ist?
    Es gibt ja paar schöne Aufnahmen von oben dazu. Dazu kam er sicher sicher etwas zu schnell in die Kurve rein und es hat ihn nach außen getragen, wo dann Max war.
    Nun ist Max ja auch kein Kind von Traurigkeit, der hält natürlich "drauf". Louis hat halt seine Chance gesehen. Ich finde teils zurecht.
    Thats racing. Das ist doch das, was immer alle wollen....

  7. #2962
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.278

    Standard

    Absolut, endlich wieder ein packender und harter Kampf um den Titel, mit zwei ganz besonderen Persönlichkeiten!

    Mich kotzt nur an, wie sich alle aufregen und heftige Strafen, Disqualifikation oder gar Rennsperren fordern, bei einem Rennunfall.

    Und das ist halt, wie so oft, zu einseitig betrachtet und bewertet.

  8. #2963
    #KeepFightingMichael Avatar von ->Biturbo<-
    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    3.671

    Standard

    Hamilton hat schon zu McLaren Zeiten recht viele unsauber (ob gewollt oder nicht) raus gehauen weil er Lücken gesehen hat die es nicht gab. Ich glaub Massa hat er 3 oder 4x so ähnlich rausgehauen

    Ich hab mir Sonntag und gestern immer mal wieder die Szene angeschaut, gerade die Heli Aufnahme. Für mich ist es ein Rennunfall, der von beiden Seiten hätte verhindert werden können wenn man einfach sein Hirn eingeschaltet hätte. Dabei hatte Hamilton auch wieder mal mehr Glück als Verstand das es ihm seine Aufhängung nicht zerstört.

    Doof für Verstappen, aber glaube nicht das es WM entscheidend war. Interessant fand ich eigentlich wie Hamilton die 10 Sek Strafe noch in 12 Sekunden Vorsprung auf Bottas ändern konnte.

  9. #2964
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.278

    Standard Formel 1 Thread

    Diese Beispiele gibt es doch auch bei Verstappen!

    Wie meinst du das mit Bottas? Ist das nicht mit unter die Regel, dass Bottas viele Sekunden auf Hamilton verliert, wenn der richtig Gas gibt und Mercedes den Motor voll aufdreht?
    Geändert von ManU (20.07.2021 um 08:44 Uhr)

  10. #2965
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.983

    Standard

    Ich sehe es absolut wie Manu. Die Berührung hätte Hamilton nur verhindern können, wenn er gelupft hätte. Und das verlange ich von keinem Rennfahrer! Sein Lenkrad hat keinerlei Bewegungen nach links gemacht, nicht mal ein Öffnen weil er Übersteuern ausgleichen musste, oder Ähnliches.
    Er war auch nicht zu schnell, dass es ihn deutlich nach außen getragen hat. Er hat die Lücke gesehen und sie eiskalt genutzt, frei nach Senna.
    Der move gegen Lec war sicher auch so gesetzt, um den Stewards zu zeigen “aber sicher kann man da überholen, man muss nur Eier haben und BEIDE müssen mitspielen!”. Lec ist ja auch jemand, der sich gerne mal beschwert und Ferrari auch. 70 Jahre nach dem ersten Ferrari Sieg, so überholt zu werden und dann nicht monieren “Ich wurde rausgedrückt”, für mich Indiz genug, dass ein Racer da auch akzeptieren kann, wenn da innen einer den Jarak auspackt und Angsthase spielen will.

    Und Max hat es nicht perfekt ge-timed, wollte ihm den Raum nehmen, da war er aber schon auf Höhe Hinterrad. Die Bewegung die eindeutig stattfand war also Verstappen->Hamilton und nicht andersrum. Daher für mich auch völlig unverständlich warum er 10 Sekunden bekommt „causing a collision”. Der Reifenstapel links muss demnach zivilrechtliche Konsequenzen fürchten, immerhin hat der den RB16B und Verstappen Schaden zugefügt.

    Für mich das größte Manko in der F1, dieses bescheuerte politisieren. Österreich und Perez sind hier als absolutes Paradebeispiel zu nennen! Das war ein Armutszeugnis für die Sportwarte.
    Geändert von SPY#-2194 (20.07.2021 um 10:08 Uhr)
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  11. #2966
    #KeepFightingMichael Avatar von ->Biturbo<-
    Registriert seit
    29.06.2007
    Ort
    Dinslaken
    Beiträge
    3.671

    Standard

    Zitat Zitat von ManU Beitrag anzeigen
    Diese Beispiele gibt es doch auch bei Verstappen!
    Klar, natürlich. Sollte jetzt auch keinen der beiden schlechter oder besser ins Licht rücken

    Wie meinst du das mit Bottas? Ist das nicht mit unter die Regel, dass Bottas viele Sekunden auf Hamilton verliert, wenn der richtig Gas gibt und Mercedes den Motor voll aufdreht?
    Bottas war ja nach dem Unfall eigentlich nur noch der einzige richtige Gegner für Hamilton. Perez war ja im Nirgendwo und das Leclerc da vorne rum geeiert ist war auch eher Zufall.
    Nur das die 10 sek so absolut gar nicht ins Gewicht fallen, die hat er auf der Strecke relativ schnell wieder eingefahren, von daher bin ich mal gespannt ob das Mercedes Update nicht doch gefruchtet hat.

  12. #2967
    e.V. Mitglied Avatar von Paintballer3000
    Registriert seit
    20.08.2007
    Ort
    Kärpön
    Beiträge
    4.809

    Standard

    Zitat Zitat von ->Biturbo<- Beitrag anzeigen
    Klar, natürlich. Sollte jetzt auch keinen der beiden schlechter oder besser ins Licht rücken



    Bottas war ja nach dem Unfall eigentlich nur noch der einzige richtige Gegner für Hamilton. Perez war ja im Nirgendwo und das Leclerc da vorne rum geeiert ist war auch eher Zufall.
    Nur das die 10 sek so absolut gar nicht ins Gewicht fallen, die hat er auf der Strecke relativ schnell wieder eingefahren, von daher bin ich mal gespannt ob das Mercedes Update nicht doch gefruchtet hat.
    Bottas war kein Gegner da Stall Order .... mal wieder erstaunlicher eher das mercedes noch die extra power hatte um eben an Leclerc ranzufahren und dann noch zu überholen.

    Gut erstaunlich nicht ... eher beängstigend ...

    Zum unfall für mich am ende auch eher ein Rennunfall ... beide hätte die mögichkeit gehabt es zu verhindern ... wollte aber keiner ... boom ^^

  13. #2968
    Oldie but Goldie e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von MisterB
    Registriert seit
    02.04.2002
    Ort
    Nöss
    Beiträge
    14.568

    Standard

    Ganz interessant!

    https://youtu.be/4ikWhv-1w5E

  14. #2969
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.983

    Standard

    Top analysiert! Danke für den Link. Also ich hätte dem HAM dafür eindeutig keine Strafe gegeben.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  15. #2970
    Oldie but Goldie e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von MisterB
    Registriert seit
    02.04.2002
    Ort
    Nöss
    Beiträge
    14.568

    Standard

    richtig.
    Vor allem, laut FIA Regel.
    Der Innenfahrende hat Vorfahrt, wenn sein Vorderrad vor dem Hinterrad des Außenliegenden ist. Und dann war es eindeutig...

    Naja, HAM hat ja noch gewonnen, von daher hatte er keine Nachteile durch die Strafe

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •