Seite 54 von 54 ErsteErste ... 444525354
Ergebnis 796 bis 802 von 802

Thema: Fragen zum Aufbau eines Bergrenn-Motors - Block: Motorbauer und Teilehändler

  1. #796
    e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    935

    Standard

    Hab einen Weg gefunden. Funktioniert der bei Euch:
    https://photos.app.goo.gl/54JqSqnxnNjUVwV4A

    WaPu funktioniert, musste nur 4 Std. entlüften...wird noch nicht alles gewesen sein.
    Geändert von LotusElise (01.12.2019 um 00:02 Uhr)
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  2. #797
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.224

    Standard

    Krass. Kein Vergleich zum ersten Startversuch!
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  3. #798
    e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    935

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    Krass. Kein Vergleich zum ersten Startversuch!
    Es waren noch mehrere Fehler im Kabelbaum, die ich ausbessern musste. Unter anderem waren OT- und NW-Sensor vertauscht . Die ganze Fehleranalyse war sehr spannend und lehrreich, der Kabelbaum hat dadurch für mich seinen Schrecken verloren. Ist doch ein ganz spannendes Thema. Speziell die Ansteuerung der Wasserpumpe, die ich lösen konnte, trieb mich an den Rand meines Wissens und war völlig ratlos. Ich bekam einen Tipp von einem Bekannten (s. #780). Das war schon ein tolles Erlebnis zu verstehen, umzusetzen und das Dingens dann laufen zu sehen. Durch den Spannungsabfall auf die +12 V-Quelle ist nun das PWM-Signal umgedreht, weshalb ich den PWM-Ausgang der ECU invertieren musste. Aber das gibt das Infinity her. Im Ergebnis ist der Leerlauf in allen Bestandteilen stabil .

    Einfahren und Abstimmen verschiebt sich, weil ich bis 16. Dezember wieder arbeiten muss. Wir nutzen die Zeit die Karre für den Prüfstand fertig zu machen, Reifen frei, Kabelbaum, soweit notwendig, festmachen, Undichtigkeit am Kraftstoffaustritt aus dem Tank beseitigen, usw.. Insgesamt 8 Punkte, die noch umzusetzen sind. Wenn der Prüfstands-Besitzer uns noch wohlgesonnen ist, dann soll es am 19.-20. Dezember 2019 auf den Prüfstand gehen. Die Tage zuvor möchte ich nochmal alles überprüfen, die Abstimmung von WaPu-Steuerung auf WaPu-Regelung umstricken und den Ölwechsel zum Einfahröl machen.

    Die 3 Tage zur Vorbereitung erscheinen gering, in Anbetracht dessen das wir zu dritt bzw. zu zweit oder ich allein in 12-15 Std.-Schichten 5,5 Tage gerade mal den LL stabil bekamen. Der Motor ist in der Steuerung komplex:

    • die Regelung der WaPu hat noch niemand vorher so gemacht
    • die Basis-Abstimmung vom K20A3 passte hinten und vorne nicht, der Motor ist so anders. Der läuft bei einem MAP von 26 kPa bei 1600/min und ZZP bei 10 °KW vor OT auf Lambda 1, das schaffen nicht mal die Serienmotoren, die wesentlich weniger Überschneidung fahren.
    • Der Kabelbaum wurde über den OEM hinaus deutlich erweitert und vorher nicht getestet
    • Das AEM Infinity verwendet in Deutschland gefühlt eine handvoll Abstimmer, wenn dann gleich mit dem AEM-Service sprechen oder Fehler selber verstehen und beheben
    • Der KomoTec-Chassis-Adapter-Kabelbaum ist eine Beleidigung für jeden Elektriker, die Fehlersuche dort ist wie im Heuhaufen die Nadel suchen, man findet viele andere Fehler, aber den eigentlichen...herausfordernd!
    • Insgesamt hatte der Kabelbaum 5 Fehler für die wir etwa 30 Stunden teilweise zu zweit suchten.


    Wenn das System fertig und in Betrieb ist, wird das was ganz feines. Ich meine das lohnt sich den sehr herausfordernden Weg bis dorthin zu gehen .
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  4. #799
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.224

    Standard

    Klang und klingt nach einer Menge Arbeit, nach deren Beseitigung man selig in den Schlaf sinkt! Ich bin sehr gespannt!
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  5. #800

    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Schaffhausen, CH
    Beiträge
    12

    Standard

    Super, wenn das Kätzchen schon mal schnurrt, jetzt dranbleiben denn wir wollen es fauchen, brüllen und kreischen ören

  6. #801
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.804

    Standard

    Gibt es denn keinen anderen Kabelbaum, ausser den von KT?
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: JDM DC2 Heckschürze@100€, EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  7. #802
    e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    935

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    Klang und klingt nach einer Menge Arbeit, nach deren Beseitigung man selig in den Schlaf sinkt! Ich bin sehr gespannt!
    Augen auf und Vollgas .

    Zitat Zitat von sick boy Beitrag anzeigen
    Super, wenn das Kätzchen schon mal schnurrt, jetzt dranbleiben denn wir wollen es fauchen, brüllen und kreischen ören
    Danke , den Prüfstand habe ich für den 19.-20. Dezember für dieses Jahr blocken lassen, am 16.12. geht es mit der Vorbereitung weiter. Ich will dieses Jahr die prüfstandsseitige Abstimmung fertig stellen. Die nachfolgende Feinabstimmung auf der Straße und die Korrekturkennfelder sind dann für Q2/20 geplant.

    Zitat Zitat von Alf Beitrag anzeigen
    Gibt es denn keinen anderen Kabelbaum, ausser den von KT?
    Um das vielleicht klarer zu machen, KT bauten einen Adapterkabelbaum von K20 auf den Lotus Chassis-Kabelbaum. Das könnte man selber machen. Das haben aber bestimmt andere auch schon gelöst.
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •