Seite 76 von 76 ErsteErste ... 2666747576
Ergebnis 1.126 bis 1.137 von 1137

Thema: Fragen zum Aufbau eines Bergrenn-Motors - Block: Motorbauer und Teilehändler

  1. #1126
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Svizra
    Beiträge
    22.558

    Standard

    Na endlich gehts hier mal motormässig weiter.....
    * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€ * EK9 Replica Heckspoiler inkl Baseplate: 70€ * Stockinteriorsteppich in rot für DC/EG: 80€

  2. #1127
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.792

    Standard

    Hahaha, was ein post! ymmd
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  3. #1128
    Miesepeter, Stinkstiefel e.V. Mitglied Avatar von Spanni
    Registriert seit
    18.02.2002
    Beiträge
    16.721
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Ich schau ab und zu die Videos von Subi-Performance. Der machtd as mit so nem Teil aus dem Laborbedarf. Muss ich mal suchen.....
    so long
    Spanni


    -----------------_____________WHBs zu verkaufen__________________------------------
    WHB S2000 Bj. 2000 zu verkaufen

  4. #1129
    Arouse the DAMPFHAMMER! e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.459

    Standard

    Zitat Zitat von Spanni Beitrag anzeigen
    ...machtd as mit so nem Teil aus dem Laborbedarf. Muss ich mal suchen.....
    Danke für den Hinweis . Was Du vielleicht meinst nennt sich Pipette, damit werden Volumina bestimmt. Genauer Messpipette, ich suche gerade im 100 ml Bereich.

    Edit: habe eine 50 ml Messpipette (Messunsicherheit +-0,2 ml), ein Knopfgewicht mit 100 g der Klasse M2 und noch ein paar weitere Messutensilien bestellt.
    Geändert von LotusElise (07.04.2021 um 14:57 Uhr)
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  5. #1130
    Avatar von SchuKingR
    Registriert seit
    18.04.2010
    Ort
    Lüneburg
    Beiträge
    998

    Standard

    Zitat Zitat von Spanni Beitrag anzeigen
    Ich schau ab und zu die Videos von Subi-Performance. Der machtd as mit so nem Teil aus dem Laborbedarf. Muss ich mal suchen.....
    nennt sich wahrscheinlich Ausliterdieter

  6. #1131
    Miesepeter, Stinkstiefel e.V. Mitglied Avatar von Spanni
    Registriert seit
    18.02.2002
    Beiträge
    16.721
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Dieses "gedietere" nervt.....
    Aber sonst recht unterhaltsam
    so long
    Spanni


    -----------------_____________WHBs zu verkaufen__________________------------------
    WHB S2000 Bj. 2000 zu verkaufen

  7. #1132
    Arouse the DAMPFHAMMER! e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.459

    Standard

    Blasprüfstand:
    Gestern um 2030 Uhr erreichten wir einen wichtigen Meilenstein, der mobile vollautomatisierbare Zylinderkopf-Blasprüfstand war nach ca. 1 Jahr neben Nebenherbau das erste mal voll in Betrieb. In der aktuellen Ausbaustufe ist er auf ebenem Grund voll beweglich mit nur einer 3-Phasen-Strom-Schnittstelle und benötigt etwa 1,5 m³ Platz. Noch ist die Steuerung des Unterdrucks ungeregelt, soll später geregelt werden. Eine vollautomatisierte Messung wäre integrierbar inkl. Ventilhubeinstellung.

    Beim PPA-ZylKo sahen wir gestern bei 13 mm Öffnung immer noch Potential bis 30" Wassersäule. D.h. für den RSP ZylKo sollte die 28", wenn alle Feinheiten optimiert sind, locker drin sein. Das ist ein Hammerergebnis für unseren Selbstbau, in Anbetracht das er damit mit der mehr als 10.000 Euro-Konkurrenz von SuperFlow (irgendwo zwischen dem SF-260 und SF-450) diesbezüglich mit halten kann.

    WhatsApp Image 2021-04-08 at 20.27.25.jpeg

    Ich habe mir gestern den Einlasssitz des PPA-ZylKo's angesehen. Das ist ebenfalls ein 4-Winkel-System, wobei die oberste Korrektur im Guss integriert ist. Die Winkel für Sitz, mittlere und untere Korrektur sind wie beim K20A2. Was gegenüber dem alten 5-Ventiler und dem neueren 4-Ventiler der EA113-Baureihe schon deutlich unterschiedlich ist, die ein 3-Winkel-System haben, das etwas kürzer ist. Was auch auffiel, der PPA hat nur einen Öffnungsdurchmesser von unter 86 mm, ist aber im K24A1 eingesetzt. D.h. dieser sollte nicht mit Deckhöhe 0 mm am Block verwendet werden, sonst gibt's Kopfsalat . Da reicht die Seriendichtung mit 0,71 mm nicht aus um Verschalter sicher abzufangen.

    Ich werde den RSP-ZylKo am Samstag mitnehmen und den auch noch testen. Vielleicht haben wir bis dahin schon eine Dichtbeilage zwischen ZylKo-Ständer und ZylKo. Desweiteren gibt es eine Menge an Feintuning, unteranderem zieht es uns die Knetschnur in den Kanal wenn der volle Socke offen ist (s. Bild). Und am Samstag wollen wir die Kühlkreisläufe im Prüfstand befüllen. Danach sind noch so Punkte wie:

    • Bremsen spülen und Entkalken
    • Motorhalter für Prüfstandsaufständerung bauen
    • Motor aus dem Chassis holen und in Prüfstand einbauen und -binden
    • Steuerungs- und Regelungshard und -software testen
    • ...

    Ist nicht mehr lang hin, dann röhrt der DAMPFHAMMER auf dem Prüfstand !
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  8. #1133
    Miesepeter, Stinkstiefel e.V. Mitglied Avatar von Spanni
    Registriert seit
    18.02.2002
    Beiträge
    16.721
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Das ganze noch mit nem ordentlichen BS versehen und dann ein Touch-Display dran. Die großen Anzeigen schreien ja förmlich danach
    Viele muss denn da gerechnet werden? Da müsste doch fast ein Raspi reichen
    Geändert von Spanni (12.04.2021 um 19:20 Uhr)
    so long
    Spanni


    -----------------_____________WHBs zu verkaufen__________________------------------
    WHB S2000 Bj. 2000 zu verkaufen

  9. #1134
    Arouse the DAMPFHAMMER! e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.459

    Standard

    Zitat Zitat von Spanni Beitrag anzeigen
    Das ganze noch mit neom ordentlichen BS versehen und dann ein Touch-Display dran....
    Was ist Neom und BS? Touch-Display? Das ProfiLab ist dafür kaum geeignet, für dessen Programmierung muss ich sehen was ich anklicke.

    Zitat Zitat von Spanni Beitrag anzeigen
    Viele muss denn da gerechnet werden? Da müsste doch fast ein Raspi reichen
    Sehr wenig. Die Aufgabe übernahm ein Win 7 Mini PC aus China und der macht seine Sache gut. Ich werde das Raspberry Pi Thema im Auge behalten .

    Hab gestern noch die Ventilsitzdaten vom PPA- und RSP-Zylinderkopf in Excel in Form gebracht. Hab da eine Animation gebastelt, die den Ventilhubvorgang von 0-13 mm simuliert. Dadurch lassen sich leichter Effekte am Ventilsitz verstehen in dem man die Dynamik des Ventils langsam ablaufen sieht. Interessant ist, die Ventilsitzgeometrie von PPA und RSP ist nicht der Grund für besseren Flusseigenschaften des RSP ab etwa 8 mm. Es ist wie die Theorie, dass der Ventilsitz maßgeblich die Flusseigenschaften bis etwa die freie Ventilquerschnittsfläche gleich groß der Halsquerschnittsfläche ist, bereits vermuten ließ, der Kanal. D.h. als nächstes werden die Kanäle mit Ausformsilikon modelliert und im Detail vermessen.
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  10. #1135
    Arouse the DAMPFHAMMER! e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.459

    Standard

    Anhang 8108

    Details vom Ventileinstellmechanismus, basierend auf dem OEM Ventil-Kompressions-Werkzeug, am EA113 Zylinderkopf.
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  11. #1136
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.792

    Standard

    „neom“ = Tippfehler => 'nem
    BS => Betriebssystem
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  12. #1137
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Svizra
    Beiträge
    22.558

    Standard

    Zitat Zitat von LotusElise Beitrag anzeigen
    Danke für den Hinweis . Was Du vielleicht meinst nennt sich Pipette, damit werden Volumina bestimmt. Genauer Messpipette, ich suche gerade im 100 ml Bereich.

    Edit: habe eine 50 ml Messpipette (Messunsicherheit +-0,2 ml), ein Knopfgewicht mit 100 g der Klasse M2 und noch ein paar weitere Messutensilien bestellt.
    Bürette
    * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€ * EK9 Replica Heckspoiler inkl Baseplate: 70€ * Stockinteriorsteppich in rot für DC/EG: 80€

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •