Seite 93 von 94 ErsteErste ... 438391929394 LetzteLetzte
Ergebnis 1.381 bis 1.395 von 1397

Thema: Elektromobilität - Der Weg in die Zukunft? Nützliche Links in Beitrag 1.

  1. #1381

    Standard

    Ich habe auch nur die die ersten Zeilen lesen können.

  2. #1382
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    23.147

    Standard

    Und ich klicke aus Prinzip keine unkommentierten Links.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  3. #1383
    Miesepeter, Stinkstiefel e.V. Mitglied Avatar von Spanni
    Registriert seit
    18.02.2002
    Beiträge
    16.812
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von mo.deluxe Beitrag anzeigen
    Kann nur den Anfang des Artikels lesen. Habt ihr alle Faz+?
    Der Anfang des Artikels stellt es ja echt so dar, als bräuchte jeder mind. ne 22 kW wallbox, wenn er ein Elektroauto laden will.

    Und letztlich ist doch egal ob das Auto zwischen 8 und 10 oder 12 und 2 in der Nacht geladen wird.

    Gibt schon einige Netzanbieter, die den wallbox-anschluss kostenlos legen. Unter der Bedingung, dass der dann in den typischen Heimkehr-stunden nicht lädt.
    Ne, ein AddOn für den Firefox. Sorry, mir fällt da nicht immer auf, wenn was hinter der Paywall ist :/

    Geht darum, dass das STromnetz jetzt schon am Limit ist und weitere Lader für die PKW langsam kritisch werden.
    so long
    Spanni


    -----------------_____________WHBs zu verkaufen__________________------------------
    WHB S2000 Bj. 2000 zu verkaufen

  4. #1384
    Ehrenmod Avatar von mo.deluxe
    Registriert seit
    13.08.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    6.424

    Standard

    Zitat Zitat von Spanni Beitrag anzeigen
    Ne, ein AddOn für den Firefox. Sorry, mir fällt da nicht immer auf, wenn was hinter der Paywall ist :/

    Geht darum, dass das STromnetz jetzt schon am Limit ist und weitere Lader für die PKW langsam kritisch werden.
    Normale Lader oder Schnellader?
    Oder differenziert der Artikel gar nicht und setzt einfach auf möglichst viele Klicks?

  5. #1385
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    23.147

    Standard

    Weil über Nacht alle elektrisch fahren und dann jeder jede Nacht 400km und mehr nachladen muss entsteht kein Problem. In der selben Nacht schalten wir ja auch alle Raffinerien ab.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  6. #1386
    Miesepeter, Stinkstiefel e.V. Mitglied Avatar von Spanni
    Registriert seit
    18.02.2002
    Beiträge
    16.812
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    Zitat Zitat von mo.deluxe Beitrag anzeigen
    Normale Lader oder Schnellader?
    Oder differenziert der Artikel gar nicht und setzt einfach auf möglichst viele Klicks?
    Es geht um die Schnellader. Im Artikel steht aber auch, dass Anlagen über 12 KW Genehmigungspflichtig sind.
    so long
    Spanni


    -----------------_____________WHBs zu verkaufen__________________------------------
    WHB S2000 Bj. 2000 zu verkaufen

  7. #1387
    Ehrenmod Avatar von mo.deluxe
    Registriert seit
    13.08.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    6.424

    Standard

    Edit

  8. #1388
    Ehrenmod Avatar von mo.deluxe
    Registriert seit
    13.08.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    6.424

    Standard

    Zitat Zitat von Spanni Beitrag anzeigen
    Es geht um die Schnellader. Im Artikel steht aber auch, dass Anlagen über 12 KW Genehmigungspflichtig sind.
    Ja drunter sinds halt normale 11 kW wallboxen.
    Das stellt er im ersten Teil des Artikels halt nicht richtig klar und Verallgemeinert.
    Gefundenes Fressen für alle E-Auto-Gegner.

  9. #1389
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    "Garage"
    Beiträge
    22.920

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    Weil über Nacht alle elektrisch fahren und dann jeder jede Nacht 400km und mehr nachladen muss entsteht kein Problem. In der selben Nacht schalten wir ja auch alle Raffinerien ab.
    Nachts scheint aber in der Regel auch keine Sonne. Manchmal soll es sogar windstill sein. Wo kommt dann der Strom her wenn zukünftig mehrere Kraftwerke vom Netz gehen?

    Wenn ich beim stromdaten.info oder agora reinschaue und mal die "konventionellen" Energieerzeuger -welche abgeschaltet werden sollen (AKW, KKW)- rausnehme, wird es aber ohne Stromimport gewaltig ungemütlich.

    Da müssen nichtmal "alle über Nacht elektrisch fahren"
    -Hmm. I wonder why he's so eager to go to the garage?
    *The "garage"? Hey fellas, the "garage"! Well, ooh la di da, Mr. French Man.
    -Well, what do you call it?
    *A car hole!
    * Verkaufe: EK4 Komplettradsatz in schwarz 240€ *

  10. #1390
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    18.981

    Standard Elektromobilität - Der Weg in die Zukunft? Nützliche Links in Beitrag 1.

    Der wird importiert. Auto fahren soll ja nicht billiger werden durch E. Langfristig kannst du entweder nur deinen Strom selbst erzeugen oder dich dämlich zahlen.

    Der denkbar ungünstigste Platz für die Powerwall ist in Nähe eines schnell abfackelnden WDVS.

    Gesendet von iPhone mit Tapatalk
    Aus dem Alter bin ich raus.

  11. #1391
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    23.147

    Standard

    @Alf
    Meinen bewusst überspitzen Beitrag mal nach seinem Witz analysieren und dass dann als Grundlage zum “out of the box” Denken hernehmen.

    Hinweise:
    “Über Nacht” wird nichts passieren, nicht mal wenn wir vorher über Nacht den Kommunismus einführen.
    E-Autos kann man überall da laden, wo es fließenden Strom gibt
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  12. #1392
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    "Garage"
    Beiträge
    22.920

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    @Alf
    Meinen bewusst überspitzen Beitrag mal nach seinem Witz analysieren und dass dann als Grundlage zum “out of the box” Denken hernehmen.
    Hab den "Witz" da drin schon gecheckt. Und "out of the box" denken muss ich nicht
    -Hmm. I wonder why he's so eager to go to the garage?
    *The "garage"? Hey fellas, the "garage"! Well, ooh la di da, Mr. French Man.
    -Well, what do you call it?
    *A car hole!
    * Verkaufe: EK4 Komplettradsatz in schwarz 240€ *

  13. #1393
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    23.147

    Standard

    Naja, aber was bringt es Dir, heute die Kraftwerke simuliert abzuschalten? Du müsstest halt dann schon wenigstens ebenfalls simulieren, was zukünftig zugebaut wird. Und klar scheinst du in dem Gedanken gefangen zu sein, dass alle auf einmal elektrisch fahren und dann scheinbar alle gleichzeitig laden müssen. Ist halt Quark. Heutzutage tanken ja auch nicht alle gleichzeitig und erst recht tanken nicht alle von “Reservelampe brennt” bis “läuft oben gleich aus dem Tankstutzen”.

    Nachts zu Hause und tagsüber auf Arbeit. Oder beim Parken zum Einkauf, am Fitnessstudio etc. Das ist eben der ganz große Vorteil der E-Mobilität. Überall wo Strom ist, kannst du Laden. Ob nun lange und langsam oder schnell und kurz.

    Und der Umbau des Netzes und der Umbau der Erzeugung müssen nicht wegen der E-Mobilität schnell passieren. Die wird nämlich eben nicht über Nacht schlagartig eintreten. Wenn du ab morgen zu 100% nur noch BEVs verkaufst, brauchst du mal mindestens 10-15 Jahre, bis der gesamte Bestand ausgetauscht ist.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  14. #1394
    Ehrenmod Avatar von mo.deluxe
    Registriert seit
    13.08.2003
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    6.424

    Standard

    Also ich finde ja, dass dieses Konzept "Benzin tanken an Tankstellen" überhaupt nicht klappt. Wenn alle auf einmal tanken wollen, bricht alles zusammen. Und reihenweise haben die Tankstellen dann kein Benzin mehr!!
    Siehe England seit September.
    Ich hoffe diese komische Idee setzt sich nicht durch...oder zumindest so, dass jede Tankstelle 500 Zapfsäulen und ausreichend große Tanks für 1 Mio. Autos hat.

  15. #1395

    Standard

    Hat man doch auch letztes Jahr beim Klopapier gesehen. Selbst so banale Dinge wie Toilettenpapier können scheinbar knapp werden, die Medien suggerieren das jedenfalls... Also ich kenne niemanden, der seine Rosette nicht mehr abputzen konnte.
    Was ich damit sagen möchte, oft wird nichts so heiß gegessen, wie es gekocht wird.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •