Seite 90 von 90 ErsteErste ... 4080888990
Ergebnis 1.336 bis 1.341 von 1341

Thema: Elektromobilität - Der Weg in die Zukunft? Nützliche Links in Beitrag 1.

  1. #1336
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    23.082

    Standard

    Nun es wird an unterschiedlichen Stellen doch schon am neuen “Wunderakku” geforscht. Allerdings wenig tauglich für Schlagzeilen. Von daher abwarten und Tee trinken. Über Nacht wird da nicht der ganz große Wurf gelingen.
    Neue Zellchemien werden erdacht werden und dann aber wie seit je her von der Forschung in die Vorserie und dann irgendwann mal in die Serie gehen.

    Toyota beteuert ja, man teste nun schon in Kleinserie die Feststoffbatterie. Mal sehen, wenn da die Katze endlich mal detaillierter aus dem Sack darf.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  2. #1337
    e.V. Mitglied Avatar von polle
    Registriert seit
    13.12.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    2.568

    Standard

    Aus physikalischer (und Thermodynamischer) Sicht, sind wir schon recht nah am Maximum dran was Akkutechnologie angeht. Noch mehr Energie auf eine höhere Energiedichte zu pressen wird instabiler und gefährlicher, bis man irgendwann am äquivalent zum Sprengstoff angekommen ist.

    Falls man Interesse an bissl grundlegenden Infos hat, gerne mal den hier reinziehen: https://www.youtube.com/watch?v=8RbwOhM6PUk
    Neue Downtempo Mugge von mir --> https://www.youtube.com/watch?v=xDmP32cXVJA

  3. #1338
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    23.082

    Standard

    Grundsätzlich richtig. Diese Superakkus, die gerne durch die Medien geistern sind halt für Klicks gut. Allerdings ist es nicht korrekt, 1kg Sprit oder TNT mit 1kg Akku zu vergleichen. Im Prinzip zeigt er am Anfang des Videos, warum. 1kg Körperfett vs. 1kg TNT. Niemand von uns hat Angst vor dem Sitznachbarn im Bus. Energiedichte ist das eine, Reaktionsvermögen ist das andere. Eine thermal durchgehende Batterie wird niemals so umsetzen, wie 1kg TNT oder gut zerstäubter Diesel.

    Ich denke, die aktuell genutzten Zellchemien werden noch sehr lange im Einsatz sein und nur noch weiter verfeinert. Und der Formfaktor des Akkus wird so gut es geht ausgequetscht werden.
    Siehe dazu der Tesla Battery Day. Allein was die Kombination aus 4680er Maßen, tabless und Struktur des Packs bringen werden. Dadurch wird die Energiedichte des Packs enorm steigen. Und das bringt mich zum letzten Kritikpunkt an dem Video. “Eine Tankfüllung bringt ein Auto mehr als 500 Meilen weit, während ein Akku nur rund 1/3 davon schafft.” Man möchte meinen, das Video ist aus <2008.
    Allein schon der Vergleich “ein Tank” und “ein Akku”. Bei sowas denk ich mir immer, “Schade um die schöne Arbeit im restlichen Video, die man mit solche Platitüde komplett in Frage stellt”.

    Also ja, Akkus mit 4.000Wh/kg wird es nur geben, nicht mal mit 1.000Wh/kg. Was aber wichtiger ist, braucht es auch nicht.
    Akkupack mit ~250Wh/kg Netto und du kannst alles Andere wegstellen.

    Edit: Was halbwegs realistisches, abseits der “in fünf Minuten aufgeladen - 1.000km” Blase:

    https://batterie-2020.de/projekte/fo...systeme/?x=163
    Geändert von SPY#-2194 (01.10.2021 um 08:56 Uhr)
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  4. #1339
    e.V. Mitglied Avatar von polle
    Registriert seit
    13.12.2003
    Ort
    München
    Beiträge
    2.568

    Standard

    Hast du mal die Größe der 4860 und 18650 Zelle mal verglichen? Die 4860 ist ~6 mal größer im Volumen und hat laut Werbebild die 5 Fache Energie. Das ist doch kein Fortschritt.

    Die Aussage zur Reichweite stimmt doch, er sagt mehr Volumen/Gewicht bei 1/3 Reichweite. Das Auto das dann dann an die gleiche Reichweite ran kommt hat hald noch mehr Batterien dabei.

    Der Batterie Technologien Link geb ich mir später, schaut interessant aus. Alternativen zu Lithium sind natürlich immer Praktisch.
    Neue Downtempo Mugge von mir --> https://www.youtube.com/watch?v=xDmP32cXVJA

  5. #1340
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    23.082

    Standard

    Zitat Zitat von polle Beitrag anzeigen
    Hast du mal die Größe der 4860 und 18650 Zelle mal verglichen? Die 4860 ist ~6 mal größer im Volumen und hat laut Werbebild die 5 Fache Energie. Das ist doch kein Fortschritt.
    Der Fortschritt liegt natürlich nicht darin, einfach die Zelle zu vergrößern.

    Formfaktor, plus tabless design und zu guter Letzt eben das structural pack. Daraus resultiert eine deutlich höhere Energiedichte auf Pack-Ebene, eben ohne dass man Milliarden für die Forschung an neuen Zellchemien in die Hand genommen hat.
    Knackpunkt und wenn es denn überhaupt funktioniert wird dann noch mal die Siliciumkathode.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  6. #1341

    Standard

    Ich glaube das gute an der 4680er Zelle ist, dass man ohne die Chemie zu verändern, nur durch Formfaktor und Integration ins Auto, 30% mehr Reichweite herausholt. Und zudem neue Fertigungsmethoden um eine möglichst hohe Massgenproduktion der Zelle zu erreichen. Die werden Mrd von denen billiger herstellen können als aktuell.
    Überleg mal ein Auto mit 500km Reichweite kann dann 650km schaffen. Und mit 20% besserer Chemie 750km. Das ist doch ein großer Schritt. Und billiger ist das Auto dann auch noch.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •