Seite 1 von 74 1231151 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 1100

Thema: FK2R Probleme

  1. #1
    Avatar von PainKNero
    Registriert seit
    26.12.2015
    Ort
    Oberbergisches
    Beiträge
    130

    Standard FK2R Probleme

    Hallo zusammen,

    mal ne kurze Info, ich habe es geschafft, die Motorkontrollleuchte ans leuchten zu bringen... Und dass ohne das Kfz zu prügeln oder irgendetwas manipuliert zu haben.

    Dazu bin ich Sonntag abend mit fast leerem Tank, (Anzeige niedriger Kraftstoffstand war noch nicht an, Restreichweite laut BC noch ~50 km) recht schwungvoll auf die Tankstelle eingebogen, in dem Moment ging die MKL an.

    Vollgetankt (42l gingen rein), zurückgefahren, abstellt, nach ner Stunde noch mal Zündung an und Motor gestartet, die Leuchte bleibt an (blinkt nicht, sondern leuchtet dauerhaft). Eine Leistungsminderung war nicht zu spüren, Temperaturen und Flüssigkeiten auch alle im grünen Bereich.

    Heute morgen erlosch die Leuchte ganz normal nach Motorstart, bin dann trotzdem vorsichtshalber zum Händler um den Fehlerspeicher auszulesen:

    Code:
    Bestätigte DTCs permanent: P0048 Turbolader-/Superlader-Ladedrucksteuerung, Stromkreis Bereich/Leistung
    Ob's nun daran lag, dass er vielleicht beim scharfen einbiegen kurz bisschen Luft gesaugt hat ? Mein HH und ich haben keine Ahnung, ich werde es weiter beobachten. Vielleicht will ja einer von Euch die Theorie mal nachvollziehen

    Grüße,

    Thorsten

  2. #2
    e.V. Mitglied Avatar von Philipp022
    Registriert seit
    08.01.2016
    Ort
    Frankfurt
    Beiträge
    73

    Standard

    Hatte heute auch die MKL kurz an, nach mehrmaligem Starten und zwischen zeitlich fahren, erlosch Sie wieder. Am We lasse ich mal den Fehlerspeicher auslesen oder ich kaufe mir wieder so ein OBD2 Bluetooth Teil. Ich berichte, falls es das Selbe war.

  3. #3
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.243

    Standard

    Was steht denn imWHB zu dem P0048 als Fehlerlaufplan?
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  4. #4

    Standard

    In einem Testbericht habe ich gelesen, dass durch die Lage des Tanks wenn er nur noch 1/4 voll ist, der Motor in Kurven Luft anziehen kann. Ist bei dem Testwagen so passiert! Aber weiss nicht mehr welcher Bericht das war.

  5. #5
    Avatar von S2000VTEC
    Registriert seit
    28.04.2003
    Ort
    26655 Westerstede
    Beiträge
    251

    Standard

    Ist mir Sonntag passiert….. Noch für 40 Km laut Anzeige und noch ca 5 Liter im Tank bei 260 kmh.

    Motor bekommt keinen Sprit mehr…. Voll erschrocken ….was nun los…ausrollen gelassen und dann nahm er wieder Gas an.
    An der Tankstelle hatte ich dann noch 4-5 Liter im Tank. Aber keine Kontrollleuchte angegangen…..
    Also, bei Vollgas fahren immer schön mehr als 5 Liter im Tank haben….

  6. #6

    Registriert seit
    04.04.2016
    Beiträge
    1.115

    Standard

    Hello guys, check engine is on because earlier in the day, we had a lack of fuel in a big curve. There was no issue with the engine, wich is 100% stock. The "check engine" disappeared few minutes later, when we turned off the engine?
    aus den Kommentaren von

    https://www.youtube.com/watch?v=Vhx_wC1pve8

    Kommt wohl echt vom Tank unter der Fahrgastzelle & der Posi, wo die Kraftstoffpumpe ihr Benzin holen will, also generell nicht mit fast leerem Tank durch Kurven räubern / extrem stark Beschleunigen / Bremsen.
    Geändert von GT-R (19.04.2016 um 14:13 Uhr)

  7. #7
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.243

    Standard

    Ist halt sicher eine reine Vorsichtsmaßnahme. Wie eigentlich die Logik bei allen Fehlermeldungen. Geht die MIL von alleine wieder aus, im Hinterkopf behalten, dass Sie mal an war, aber nicht die Pferde schau machen. Siehe Lambda und was es sonst noch gibt. Wirklich ernsthafte Fehler bleiben ja gesetzt.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  8. #8
    Avatar von PainKNero
    Registriert seit
    26.12.2015
    Ort
    Oberbergisches
    Beiträge
    130

    Standard

    Zitat Zitat von Chrysblck750 Beitrag anzeigen
    Das Ding taugt nichts, er hat bei mir w oder verschraubt war in der Dachleiste, ein Stück von dieser mit rausgerissen. Und die Klebestellen sind nur Doppelbeidseitiges Klebeband was unmöglich halten kann ,wenn der Wind da reinfeuert was defititv der Fall ist. Es hat so viel Wirbel ausgelöst bei Honda ,daß sogar die Woche type aus England vom Werk sich das Teil anschauen kommt,weil die das nicht verstehen können. Ic will halt mein Geld zurück und 2 neue Dachleisten müssen eingezogen werden.

    Übrigens hab ich heute gesehen, daß sich eine Radlaufverbreiterung hinten links etwas gelöst hat und nicht mehr sauber anliegt, ist wohl auch geklebt. Bin grad etwas bedient, hab grad mal 2000 km drauf.....
    Ich greif das Thema gerade mal aus dem Stammtisch auf, ja, nach den ersten kalten Tagen dieses verrückten Aprils... erst fest und dann fast ab.

    Morgens ab 140/150 km/h auf der AB fing es hinten plötzlich an zu knattern, bin auf den nächstens Rastplatz raus und siehe da, der Dachspoiler hat sich auf der Beifahrerseite (das Ding ist geteilt befestigt zwischen Antenne einmal rechts und links, verschraubt mit den Dachleisten je Seite, verklebt auf dem Dach) mittig gelöst.

    Das rechte Teil hat sich gelöst und hin in der Luft (2-3mm vom Dach). Wieder angedrückt und weitergefahren. Abends nochmal draufgedrückt und mit max. 220 km/h zurück, da hielt er. Am nächsten Morgen bei Kälte wieder das selbe Spiel.

    Da sich bei jedem Spalt ja auch Dreck und Wasser drunter sammelt und damit die Klebefläche weiter schwächt, kann und wird er über kurz über lang abfliegen. Hab dazu nächste Woche einen Termin beim Händler. Fahrerseite (links) hält bombenfest bis jetzt...

  9. #9

    Standard

    hey leute ich bräuchte da mal nen tipp zum starten des wagens, ich hab es iwie geschafft das die drehzahlanzeige usw nicht mehr angeht und KM/h anzeige auch net sowie kamera beim rückwärtsfahren, keine ahnung wie ich das hinbekommen hab, wagen startet zwar und fahren geht auch nur halt ohne die besagten anzeigen und im oberen display steht immer zubehörmodus. Ich les mir schon nen heißen im HB find aber noch nix in der richtung.

  10. #10
    Avatar von RON RON
    Registriert seit
    03.10.2015
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    823

    Standard

    Im BC kann man doch bei den Einstellungen z.Bsp. Drehzahl an-/ausblenden soweit ich weiß. Habs selbst aber noch nicht probiert. Hast du da irgendwas verstellt?

  11. #11

    Standard

    Wenn ich das mal wüßte, ich war dabei birnen zu wechseln rückfahrlicht auf LED und als ich testen wollte gestartet und gesehn das kamera nich anspringt beim gang einlegen und wie gesagt drehzahl tankanzeige etc dunkel und Km/h anzeige auch dunkel, und im oberen display steht halt zubehörmodus. Fahren geht aber was ja eigentlich kein sinn macht weil man ja garnich weiß wie schnell man dann is zb.

  12. #12
    Avatar von RON RON
    Registriert seit
    03.10.2015
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    823

    Standard

    Dann denke ich ist da irgendwo ne Sicherung gekommen.

    Was mir noch einfällt dreh mal die Helligkeit der Cockpit Anzeigen hoch!
    Geändert von RON RON (24.04.2016 um 15:15 Uhr)

  13. #13

    Standard

    Sicherung durchgebrannt oder ne sicherung im BC meinste.
    Helligkeit am cockpit war schon vorher auf hellste stufe eingestellt hab ich nich dran gedreht.

    Was mir auch noch aufgefallen is, wenn ich jez die tür offen hab dann piept es auch die ganze zeit, also die erinnerung das was offen is noch, das war vorher auch nich.
    Geändert von RioVerde (24.04.2016 um 15:38 Uhr)

  14. #14
    Avatar von RON RON
    Registriert seit
    03.10.2015
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    823

    Standard

    Dreh trotzdem nochmal an der Helligkeit! Ansonsten kann ich leider nicht weiterhelfen.

  15. #15
    Avatar von Rhodosmaris
    Registriert seit
    30.12.2015
    Beiträge
    546

    Standard

    Bau mal testweise die ganzen LED wieder zurück auf Originalzustand. Danach am besten Auto abschließen und mindestens 2 Minuten warten, bis alle Steuergeräte runtergefahren sind.
    Nicht daß da auf dem Can-Bus was durcheinandergekommen ist.

    ciao Maris

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •