Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 75 von 80

Thema: Welchen Wagenheber habt ihr? Empfehlung?

  1. #61
    e.V. Mitglied Avatar von ED&ED
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    67454 DÜW
    Beiträge
    6.937

    Standard

    Na gut, Hubhöhe 38cm ist nur um ein Rad hoch zu bekommen. Für Unterwegs bestimmt eine Alternative, aber für die Werkstatt ist es nichts.

  2. #62
    EE / EF Hooligan e.V. Mitglied Avatar von buggs
    Registriert seit
    23.12.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    16.350

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    Winntec Y411350 am Ring zur Probe schrauben dürfen, eben mal geordert. 80mm is klasse, wiegt 10kg. Einzig das er keinen doppelten Kolben hat...1st world problems.


    Zitat Zitat von buggs Beitrag anzeigen

    Hab diesen hier:






    Da kann man den Hebel "halbieren" und bekommt das Auto immernoch gut hoch
    EE/EF hool for life

    Honda 1.6 i-VT

  3. #63
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.546

    Standard

    Zitat Zitat von ED&ED Beitrag anzeigen
    Na gut, Hubhöhe 38cm ist nur um ein Rad hoch zu bekommen. Für Unterwegs bestimmt eine Alternative, aber für die Werkstatt ist es nichts.
    Für mehr brauche ich keinen Wagenheber. Achse und Aga bearbeite ich auf Böcken. Für Alles Andere muss eine Bühne her.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  4. #64

    Standard

    Hab damals einfach so einen Günstigen bei Aldi mitgenommen. Funktioniert immer noch!

  5. #65
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Svizra
    Beiträge
    22.257

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    Für mehr brauche ich keinen Wagenheber. Achse und Aga bearbeite ich auf Böcken. Für Alles Andere muss eine Bühne her.
    Auf die Böcke musst aber drauf kommen um die entsprechend positionieren zu können. Also nochmal etwas höher als der Bock selbst.
    Da brauchst schon Hubhöhe.

    Daher mag ich meinen Heber ja ganz gern, das er bis auf 51cm hebt und dabei genauso 51kg wiegt. Ok, das letzte war eine Lüge. Das ist nicht so geil.
    * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€ * EK9 Replica Heckspoiler inkl Baseplate: 70€ * LUK Kupplung St2 für B16/18 6000km alt: 180€ * Stockinteriorsteppich in rot für DC/EG: 80€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  6. #66
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.546

    Standard

    Also für Achse und Aga brauche ich keinen halben Meter.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  7. #67
    dsdo e.V. Mitglied Avatar von Awake
    Registriert seit
    31.12.2005
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    11.941

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    Also für Achse und Aga brauche ich keinen halben Meter.
    Haben ist besser als brauchen.
    Ich würde nicht drauf verzichten wollen. Je nachdem wo du den Heber ansetzt hast du ja dann auch keine effektiven 50cm Bodenfreiheit. Dazu noch die Rasterung der Böcke, deinen Wohlstandsbäuchlein, .. dann seh ich dich nicht mehr wirklich unterm Auto die AGA wechseln

    Edit: Aber hauptsache dein 12€ Ding ist endlich ersetzt !
    Jott ist keine Maßeinheit.


  8. #68
    e.V. Mitglied Avatar von ED&ED
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    67454 DÜW
    Beiträge
    6.937

    Standard

    Progress!

  9. #69
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    12.088

    Standard

    Ich krame das hier nochmal raus. Mein Erba hat nun die zeitliche gesegnet, der Kolben ist undicht. Um den zu tauschen, muss das ganze Ding zerlegt werden und nach 15 Jahre kann der auch mal gehen^^

    An die Leute mit den Rodcraft...noch zufrieden? Was habt ihr damals für den rh215 gelöhnt?

  10. #70
    everydayBmotoring e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37339
    Beiträge
    3.394

    Standard

    Eddy schrieb damals das über den RH151:
    Zitat Zitat von e-j2-ddy Beitrag anzeigen
    Habe zwei davon seit Jahren im harten Einsatz, bisher Null Probleme. Macht man nix verkehrt, vor allem zu dem Preis.
    Den hatte ich mir letztes Jahr in einer Amazon Aktion für 170€ gekauft. Und bin bis jetzt zufrieden.

  11. #71
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    12.088

    Standard

    Ok, danke. Lese halt nur bei Amazon, dass tw. der Zylinder nach kurzer Zeit schon undicht war und auslief. Das wäre natürlich Mist, da ich das jetzt schon habe.

  12. #72
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    3.743

    Standard

    Hab mich damals wohl vertan, hab zwei rh215 und bin nach wie vor zufrieden. Kann mir das auch kaum vorstellen, dass die solche Qualitätsprobleme haben.

  13. #73
    e.V. Mitglied Avatar von Paintballer3000
    Registriert seit
    20.08.2007
    Ort
    Hürth
    Beiträge
    4.657

  14. #74

    Standard

    Zitat Zitat von RGT Beitrag anzeigen
    Eben den Rodcraft ausgepackt. Macht nen mächtigen Eindruck.
    Na mal sehen, wie sich dieser in der Zukunft bewährt.
    Hatte damals den RH151 geholt. Dieser kommt quasi unter jedes Auto und hebt mühelos auch schwerere Autos.
    Einziger Kritikpunkt meinerseits ist, dass das Ablassen des Wagehebers eher gefühllos ist. Mir ist schon öfter passiert, dass das Auto ungewollt einen ordentlichen Satz nach unten gemacht.
    Grüße

  15. #75
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    12.088

    Standard

    Ich habe jetzt trotz der guten Empfehlungen hier einen Bahco Bh12000 2t bestellt. Ich werde berichten :-)

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •