Seite 15 von 16 ErsteErste ... 513141516 LetzteLetzte
Ergebnis 211 bis 225 von 239

Thema: Civic Coupe CRX - zurück im Hondalager (S. 15 Dicke Backen)

  1. #211
    Arouse the DAMPFHAMMER! e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.363

    Standard

    Zitat Zitat von MB2_HORST Beitrag anzeigen
    ...Gemacht habe ich das ganze in einer selbst gebastelten Lackierkabine, welche ich auf ca. 40° aufheizen kann, so das man den Füller auch sauber durchtrocknen kann.
    Vorgeschliffen wurde alles bis 400er. Zuerst hab ich den Innenraum und Motorraum gemacht, dann einen Tag trocknen lassen, alles abgeklebt und dann außen gefüllert.
    Wow, das hört sich sehr professionell an . Schade das man die Kabine nicht auf den Bildern sehen kann.

    Zitat Zitat von MB2_HORST Beitrag anzeigen
    Hat soweit wunderbar funktioniert, ist sauber durchgetrocknet und sieht so einfarbig gleich wieder motivierender aus.
    Wobei man farblich gleich wieder ins Grübeln kommt
    Das Ergebnis ist echt sehenswert . Wegen der Farbe, welche stünden denn im Raum ?
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  2. #212

    Standard

    Die sieht man, im Hintergrund aus Dachlatten und Folie

  3. #213

    Registriert seit
    23.11.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Sieht bis jetzt gut aus

  4. #214
    ex MB2_racer :-P e.V. Mitglied Avatar von MB2_HORST
    Registriert seit
    16.11.2005
    Ort
    geht euch nix an
    Beiträge
    8.907

    Standard

    Zitat Zitat von EE8Fan Beitrag anzeigen
    Die sieht man, im Hintergrund aus Dachlatten und Folie
    Bingo.

    Beiden Außenwände und das Dach mit OSB und Resten der Dachisolierung dahinter. Die beiden Seiten welche zur Halle offen sind mit durchischtiger Folie.
    Einen Lüfter rein und mit Gaskanone aufgeheizt.

    Auch safe wegen Explosionsschutz und so

  5. #215
    e.V. Mitglied
    Registriert seit
    19.05.2009
    Beiträge
    3.799

    Standard

    Hab bisher auch immer gute Ergebnisse mit derartigen Kabinen erzielen können

    Sieht gut aus! Gut ist, dass alles immer schön lange Zeit hat um sich zu setzen, wenn man nicht so oft zum bauen kommt
    Gerade wenn die Nahtabdichtung drauf ist, die braucht ja doch immer Zeit zum endgültigen Durchhärten.

  6. #216
    ex MB2_racer :-P e.V. Mitglied Avatar von MB2_HORST
    Registriert seit
    16.11.2005
    Ort
    geht euch nix an
    Beiträge
    8.907

    Standard

    So siehts aus .
    Wenn zwischen spachteln und füllern bzw. Füllern und lackieren jeweils 6 Monate liegen passiert nix mehr

    Gesendet von meinem COL-L29 mit Tapatalk

  7. #217
    ex MB2_racer :-P e.V. Mitglied Avatar von MB2_HORST
    Registriert seit
    16.11.2005
    Ort
    geht euch nix an
    Beiträge
    8.907

    Standard

    Ich habe das kurze, aber intensive Motiviationhoch letze Woche gleich mal genutzt und wieder etwas am Rex gewerkelt.

    Zuerst hab ich mich mal an die Kotflügel gemacht.
    Es ist ja wie erwähnt leider so, dass die die kleine MUGESEN in Japan sich dazu entschieden haben eine längere Front zu basteln. Das bedeutet, dass ich um den Übergang zu der Frontmaske herstellen zu können die vorderen Teil der originalen Kotis an dicken Backen basteln muss.

    Also das Minimum welches ich von den originalen abtrennen muss angezeichnet und auf Klebeband übertragen. Das Klebeband konnte ich dann auf die MUGEN kleben und hatte so den gleichen Schnitt.




    Die untere Befestigung habe ich auch komplett mit von den originalen übernommen, da diese perfekt passen und bei den MUGEN so lala
    Wie man sieht, passt die Oberkante und Unterkante zusammen und dazwischen wird es etwas breiter.


    Verbunden wurden die zwei Teile durch GFK-Laminieren. Ich hab mir da aus dem Yachtbedarf ein paar dicke Matten und gutes Harz besorgt.
    Vorher mit Panzertape fixiert, so bleibt nach der Demontage alles schön wo es hin gehört und man hat etwas wo man dagegen laminieren kann.




    Dann wurden die hinteren Verbreiterungen montiert.
    Ich hatte lange vorher Kontakt mir Chris, welcher Philipp Kaess Limo macht. Echt ein sehr sympatischer und hilfsbereiter Typ, der auch keine Geheimnisse hat. Er hat mir zu SIKA POWER geraten und die Verarbeitung erklärt.
    Als zweite Meinung habe ich mich noch bei einem bei mir in der Gegend informiert, der schon mehrere RIEGER Breitbauten gemacht hat. Wer die kennt, weiß das meine Teile dagegen lächerlich sind. Er hat mir das ganze bestätigt.

    Also erst mal alles gut mit 60er Körnung angeschliffen. Beidseitig SIKA POWER aufgetragen und mit der Spachtel zu einer ca 1.5mm dicken Schicht gestrichten. Dann die Seitenteile angesetzt und mit Blechschrauben fixiert. Dann habe ich es 4 Tage aushärten lassen. Ist eigentlich viel zu lang, aber ist ja bei meinem Tempo egal . Verklebt wurden die Teile komplett umlaufend und sind damit wirklich 10x stabiler als das originale Blech-Seitenteil.




    Der Übergang welche ich jetzt noch anpassen muss ist wirklich minimal. Die beiden Jungs haben mir da auch die Angst genommen, dass das in ein paar Jahren wieder reißt. Die meinten beiden, dass man so erst einmal keine Probleme zu befürchten hat.

    Und ich muß sagen, dass ich jetzt schon wieder etwas motivierter bin, weil langsam das Ganze eine Form annimmt.

  8. #218

    Registriert seit
    23.11.2006
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    2.396

    Standard

    Cool. Gefällt mir sehr. Weiterhin viel Erfolg.

  9. #219
    Avatar von ED9_Freak
    Registriert seit
    06.04.2011
    Ort
    Oberpfalz
    Beiträge
    797

    Standard

    Sieht gut aus was du da machst

    Gesendet von meinem SM-G975F mit Tapatalk

  10. #220

    Standard

    Wird geil.

  11. #221

    Registriert seit
    15.09.2002
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    4.589

    Standard

    Geil

  12. #222
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.175

    Standard

    Du bist verrückt! Genial verrückt!
    Honda Civic Type-R zu verkaufen!
    Erstzulassung: 06.2016
    Kilometerstand: ~25.000
    Milano Rot, Carbon-Interior

  13. #223
    ex MB2_racer :-P e.V. Mitglied Avatar von MB2_HORST
    Registriert seit
    16.11.2005
    Ort
    geht euch nix an
    Beiträge
    8.907

    Standard

    Zitat Zitat von ManU Beitrag anzeigen
    Du bist verrückt! Genial verrückt!
    Sagte der TÜV-Prüfer und drehte sich um

    Wir bauen jetzt einfach mal und dann sehen wir schon ob das mal auf die Straße darf oder nicht.

  14. #224

    Standard

    Hat man nicht unter einem bestimmte Baujahr Narrenfreiheit?

  15. #225
    ex MB2_racer :-P e.V. Mitglied Avatar von MB2_HORST
    Registriert seit
    16.11.2005
    Ort
    geht euch nix an
    Beiträge
    8.907

    Standard

    Zitat Zitat von RGT Beitrag anzeigen
    Hat man nicht unter einem bestimmte Baujahr Narrenfreiheit?
    Hmmmm....
    So war eigentlich der Plan.


    Nee, mal im Ernst. Dafür ist er glaube ich noch zu jung
    Dinge wie Fächerkrümmer, Auspuff, Ansaugung usw. sind halt relativ entspannt, da kein KAT.

    Aber bei anderen Dingen muss man glaube ich noch eine ganze Ecke zurück um Narrenfreiheit zu haben.
    Das kenne ich nur von Käfern oder anderen Fahrzeugen aus den 70ern.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •