Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Kaufberatung Motorrad

  1. #1

    Registriert seit
    25.05.2016
    Ort
    Marburg
    Beiträge
    45

    Standard Kaufberatung Motorrad

    Die Suzuki GS 500 meiner Freundin hat den Geist aufgegeben (Zylinderschaden + Kleinkram) und was neues, zuverlässiges soll her.

    Ich habe keine Ahnung von Motorrädern und kann hier auch die Leistung immer schlecht einschätzen. Die Suzuki hatte 46 PS, bisschen mehr darf es beim nächsten Motorrad schon sein. Sonst sollte es von der Art der Maschine vergleichbar sein, also eine Chopper oder ein Crossmotorrad werden nicht gesucht ihre wichtigesten Kriterien:

    • kleine Maschine (bei Körpergröße um die 1,60 verständlich)
    • Tankanzeige
    • ABS wäre perfekt, ist aber nicht zwingend notwendig
    • max. 2.000€ also absolute Obergrenze, lieber wäre ihr was um die 1.000

    Fahrstil ist allgemein eher sehr gediegen, sie ist da doch insgesamt vorsichtig und heizt nicht wie manch anderer Motorradfahrer.

    Ich habe mich mal 5 Minuten mit dem Thema beschäftigt, mehr leider noch nicht. Von Honda ist mir da die CB 500 aufgefallen. Hat zwar keine Tankanzeige, könnte aber sonst ganz gut ins Raster passen. Gibts da bekannte Schwachstellen?

    ...Wie ist das bei Motorrädern allgemein mit der Laufleistung? Vergleichbar mit Autos?

    Wir gucken übrigens nicht explizit nach Honda, also bin ich für alle Vorschläge und Ideen dankbar
    Sie selbst hatte z.B. eine Kawasaki ZR-7 im Blick

  2. #2
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.805

    Standard

    Kenn das Budget nicht, aber da es ja die Transe nichtmehr gibt.
    Wie wärs mit ner CRF 1000?
    Wenn sie eigentlich ne ZR7 will, dann ist vl ne Hornet/CB 650 F auch was für sie?

    Hat halt alles mehr Schmalz als ihr GS500-Schaukelstuhl =)
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: JDM DC2 Heckschürze@100€, EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •