Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: Accord CG8 Probleme mit Kühlssystem

  1. #1

    Standard Accord CG8 Probleme mit Kühlssystem

    Hallo Forum Gemeinde,

    ich hatte mit meinem Accord CG8 (2131/325, EZ 2002) immer wieder kleinere Probleme (Fensterheber, Ventile, Bremsleitungen etc.), welche aber sicher auch dem Alter geschuldet waren bzw. einfach nur Verschleiss sind. Jetzt jedoch habe ich ein deutlich größeres Problem und mich interessiert die Meinung der Fachleute hier dazu. Zum Thema: Plötzlich von einem Tag auf den anderen ging die Kühlwasseranzeige deutlich über den normalen 9 Uhr Stand. Also Fenster runter, Heizung voll aufgedreht und nachhause gefahren. Dort Kühlwasser gescheckt und nebenbei bemerkt, dass der Kühlerlüfter nicht anspringt. Also ab in die Werkstatt zur Fehlersuche.

    Das Ergebnis in Kurzform: Die Jungs haben Abgase im Kühlsystem festgestellt, was soviel bedeutet wie eine defekte Zylinderkopfdichtung und Reparaturkosten, die den Zeitwert des Wagens übersteigen.

    Da ich noch TÜV bis 03/2021 habe, überlege ich natürlich, was kann jetzt noch sinnvoll getan werden:


    • Reparatur Zylinderkopfdichtung usw. ca. 2.000€ ?
    • Testweise Kühlwasserthermostat und Schalter für Kühlerlüfter tauschen lassen, ca. 200€ ?
    • Kühlerlüfter per Überbrückung und Schalter im Innenraum manuell ein-/ausschalten bis der Motor platt ist?
    • Auto verkaufen an Bastler/in, der/die alles selbst machen kann? Was könnte ich noch dafür bekommen?
    • Auto zum Ausschlachten verkaufen? Was könnte ich noch dafür bekommen und besonders wer kauft Autos zum Schlachten?


    Mein Standort ist Hamburg und ich fahre mittlerweile nur noch Stadtverkehr mit max. Entfernung von 30km / Strecke.

    Kann jemand etwas zu meinem Problem sagen und mir vllt. weiterhelfen?

    Danke und Gruß
    ABO


    PS.: Ich werden diesen Beitrag in mehreren Foren posten, um hoffentlich viele Rückmeldungen zu bekommen.

  2. #2
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    11.996

    Standard

    Hast du Kühlwasserverlust bzw. verbrennt der welches?
    Mit dem überbrücken könnte man machen, dass wird ihn zumindestens vor dem Hitzetod retten. Gibt es in HH nicht irgendwo eine kleine Hinterhof/Taxiwerkstatt
    die dir das für weniger Geld machen? 2000€ ist schon heftig! Klar, Zahnriemen muss neu und evtl. könnte der Kopf verzogen sein. Aber wenn der nicht die ganzen Zeit im roten Bereich war und gekocht hat, ist es eher wahrscheinlich das nur die ZKD neu muss.

    Stande vor demselben Problem im Sommer, nur die ZKD getauscht und der läuft seit dem wieder.

  3. #3
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    11.996

    Standard

    [QUOTE=abo;2571350]
    • Testweise Kühlwasserthermostat und Schalter für Kühlerlüfter tauschen lassen, ca. 200€ ?



    Das kannst dir sparen, wenn Abgasgeruch im Kühlwasser ist!

  4. #4

    Standard

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    Zitat Zitat von abo Beitrag anzeigen
    • Testweise Kühlwasserthermostat und Schalter für Kühlerlüfter tauschen lassen, ca. 200€ ?
    Das kannst dir sparen, wenn Abgasgeruch im Kühlwasser ist!
    Ja, das habe ich mir auch angesichts Deiner Aussagen in der vorherigen Antwort schon gedacht.

    Denke darüber nach, erstmal nur Zahnriemen (wenn nötig, weil meist kommt dann auch die Wasserpumpe usw.) und ZKD erneuern zu lassen, da ich geschätzt max. 1L Kühlwasserverlust in den letzten ~3 Jahren (= ca. 20Tkm) hatte und ich mich nicht daran erinnern kann, dass ich jemals im roten Bereich war, spätestens bei 11Uhr habe ich immer die Heizung an/Fenster auf Methode gewählt, und auch das ist zuletzt vor ca. 5 Jahren passiert (abgesehen von letzter Woche).

    Kann ja vermutlich nicht so teuer sein (hast Du/jemand eine € Größenordnung?) und wäre einen Versuch wert.

    In eine "Hinterhofwerkstatt" gehe ich allerdings nicht mehr, da ich eher nicht so gute Erfahrungen gemacht habe und meine aktuelle Fachwerkstatt vor 2,5 Jahren so gut für den TÜV da und in diesem Jahr gearbeitet hat, dass ich 2019 lediglich die Gebühren hatte (die Kosten lagen 2017 inkl. mehrerer Kleinreparaturen für Verschleißteile zwischendurch bei ~1.000€, billiger hätte ich kein Auto dieser Größe 2 Jahre fahren können). Außerdem gilt es ja wie immer und überall "miteinander reden hilft"

    Danke jedenfalls für Deinen Input!

  5. #5
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    11.996

    Standard

    Die Wapu kann man machen, da man ja eh dort dran ist. Ist aber meiner persönlichen Meinung nach nicht unbedingt von nöten. (Hab meine nach über 500Tkm getauscht und die war noch gut in Schuss).

    Also Material vielleicht 300,-€ ( Krümmerdichtung muss auch neu, evtl. Ventildeckeldichtung auch ) und dann halt das machen. Würde da jetzt mal grob 800 Taler schätzen.
    Wenn er nicht im roten war, ist der Kopf auch Ok.

  6. #6

    Standard

    Danke vorerst, melde mich bei Neuigkeiten.

  7. #7
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.242

    Standard

    Es muss sich doch ein user aus Hamburg finden lassen, der Dir da zur Hand geht. ZKD ist kein Hexenwerk, wenn man es schon mal gemacht hat.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  8. #8

    Standard

    Zitat Zitat von SPY#-2194 Beitrag anzeigen
    Es muss sich doch ein user aus Hamburg finden lassen, der Dir da zur Hand geht. ZKD ist kein Hexenwerk, wenn man es schon mal gemacht hat.
    Das wäre natürlich genial, wobei mir natürlich die Ahnung fehlt und ich so gut wie kein Werkzeug für diese Raparatur/en habe. Zuletzt habe ich an meinem Escort XR3 zu DM-Zeiten richtig geschraubt.

    Vorerst habe ich mich dazu entschieden, den Kühlerlüfter per Überbrückung und Schalter im Innenraum manuell ein-/auszuschalten. Das kann ich zumindest selbst und in der Tiefgarage installieren und kostet max. 20€ für Kabel, Schalter und Kabelklemmen.

    Im kommenden Jahr werde ich den den CG8 dann wohl durch einen Kleinwagen ersetzen (müssen).

  9. #9

    Standard

    Vorerst habe ich mich dazu entschieden, den Kühlerlüfter per Überbrückung und Schalter im Innenraum manuell ein-/auszuschalten. Das kann ich zumindest selbst und in der Tiefgarage installieren und kostet max. 20€ für Kabel, Schalter und Kabelklemmen.
    Und da sind sie jetzt auch meine Probleme. Kleinteile organisiert und bestimmt 45 Minuten in der Tiefgarage nach einer Durchführungsmöglichkeit gesucht, natürlich erfolglos... Denn ich will ungern bestehende Kabelbäume öffnen.

    Hat hier vielleicht jemand einen Tipp, wo es eine Möglichkeit beim CG8 gibt? Beispielsweise eine Blindkappe, ein bereits vorhandener Durchziehdraht oder ähnliches?

  10. #10
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    11.996

    Standard

    Sind an der Spritzwand keine Blindkappen?? Ansonsten kann man doch bei einem bestehenden Kabelbaum, ein zwei Kabel mit durch die Gummihülle ziehen (Ohne den Kabelbaum zu öffnen )
    Dicken Draht nehmen, dass Kabel mit Tape festmachen und dann vorsichtig in den Innenraum durch die Gummihülle ziehen.

  11. #11
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    11.996

    Standard

    [IMG][/IMG]

  12. #12

    Standard

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    [IMG][/IMG]
    Danke für den Tipp, diese Blende habe ich auch gesehen. Jetzt weiß ich auch das es ein Durchgang sein könnte. Zum Test habe ich mir jetzt erstmal einen drahtlosen Schalter mit Fernbedienung bestellt, spart hoffentlich zumindest das Abdichten der Einführung: https://www.amazon.de/dp/B076Q4HDNG

  13. #13
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    11.996

    Standard

    Da brauchst du nicht viel abdichten. Kleines Loch rein und dann das Kabel durch. An sich kommt dort ja dort nicht wirklich Wasser hin. Bis das wirklich merkbar reinläuft, ist das Auto schon im Wasser versunken.

    Gebe mal Feedback, ob das mit den Schalter funktioniert.

  14. #14

    Standard

    Zitat Zitat von Spoon Beitrag anzeigen
    Da brauchst du nicht viel abdichten. Kleines Loch rein und dann das Kabel durch. An sich kommt dort ja dort nicht wirklich Wasser hin. Bis das wirklich merkbar reinläuft, ist das Auto schon im Wasser versunken.
    Tja, hätte ich das nicht nochmal ausprobiert... Blindeblende entfernt, kleines Loch in die Mitte und versucht Richtung Innenraum ein weiteres kleines Loch mit einem Schraubendreher zu bohren. Plötzlich fängt es leicht an zu zischen, quasi als wenn ein Loch im Reifen ist. Also sofort sämtliche Tätigkeiten eingestellt und die Batterie abgeklemmt

    Kann mir jemand sagen, woher dieses Zischen kommt?

    Der Wagen wird jetzt abgemeldet und an Bastler für kleines Geld verkauft oder verschrottet, steht ja zumindest vorerst warm und trocken in der Tiefgarage. Starten werde ich den Motor nichtmehr freiwillig.

    Falls hier irgendwer Interesse hat, gerne melden - hat ja noch bis März 2021 TÜV, muss aber abgeholt werden.

  15. #15
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    [A]chtung[G]efahr (CH)
    Beiträge
    21.811

    Standard

    Hinter der Blende/Gummistopfen unterhalb der Batterie ist sogesehen nichts ausser der Beifahrerfussraumteppich.
    Da kannst du eigentlich easy durch. Ich würde von innen nach aussen das Kabel durchpopeln...


    Wär ja schade um den CG8...
    Mach was gegen hässlich! * Verkaufe: JDM DC2 Heckschürze@100€, EK-HB prefl Rückleuchten @15€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •