Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 16

Thema: Eintragungen und TÜV Abnahme EE9

  1. #1

    Registriert seit
    23.09.2017
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    69

    Standard Eintragungen und TÜV Abnahme EE9

    Hallo zusammen,
    Ich hätte mal die Frage zu stellen wer mit seinem EE8 EE9 oder eben CRX Civic 4. Generation in letzter Zeit einen Turboumbau bzw. einen Swap a la B18C6 eingetragen bekommen hat. Nach langer rumleserei in Foren muss man ja Angst haben mit einem Momo Lenkrad beim TÜV vorzufahren. Sollte jemand bei Speedmaster und Co sowas in letzter Zeit hinbekommen haben bitte lasst es mich wissen. Ich kann mich einfach nicht damit abfinden dass 800 PS Golf 2 VR6 Biturbos Abnahmen bekommen und wir nix mehr ! Bitte klärt mich mal auf auch die die gescheitert sind und woran es dann lag . Danke vorab

  2. #2
    e.V. Mitglied Avatar von ED&ED
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    67454 DÜW
    Beiträge
    6.912

    Standard

    Hallo Edin.
    Es ist leider so wie du schreibst. Die wollen Tuning an sich einfach abschaffen. Letztens war bei dem Prüfer der mir letzte zehn Jahre viele Sachen legal eingetragen hat, der konnte mir nicht mehr helfen.
    RHD Master einschreiben ist das einzige Möglichkeit die mir jetzt einfällt. Allerdings kostet dir die Eintragung genau so viel wie der Umbau an sich.

  3. #3

    Registriert seit
    23.09.2017
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    69

    Standard

    Ja leider ist es so habe mit Speedmaster heute morgen telefoniert und ohne Abgasgutachten geht so gut wie nix mehr ! Zum KOTzEN !

  4. #4
    Avatar von Gerred
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    nahe Hamburg
    Beiträge
    1.180

    Standard

    Schreib doch mal white*angel bei maxrev an. Der hat gerade erst einen Logo auf D16Y8 umgebaut und alles mögliche eingetragen bekommen. Jaja ich weiß, ist kein Turbo-Umbau aber ist vielleicht trotzdem einen Versuch wert ??

  5. #5
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.525

    Standard

    Zitat Zitat von Edin Beitrag anzeigen
    Ja leider ist es so habe mit Speedmaster heute morgen telefoniert und ohne Abgasgutachten geht so gut wie nix mehr ! Zum KOTzEN !
    Such Dir als Informationsquelle eventuell nicht den, der am Ende mit Dir ein Heiden Geld verdient.

    Was genau soll da denn das Problem sein? B18C6 so swappen, dass sich das Abgasverhalten nicht ändert und los geht es.

    Ist doch nichts Anderes, als ein Kswap.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  6. #6
    Trust me, I`m an engineer. e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.228

    Standard

    Zitat Zitat von Edin Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,
    Ich hätte mal die Frage zu stellen wer mit seinem EE8 EE9 oder eben CRX Civic 4. Generation in letzter Zeit einen Turboumbau bzw. einen Swap a la B18C6 eingetragen bekommen hat. Nach langer rumleserei in Foren muss man ja Angst haben mit einem Momo Lenkrad beim TÜV vorzufahren. Sollte jemand bei Speedmaster und Co sowas in letzter Zeit hinbekommen haben bitte lasst es mich wissen. Ich kann mich einfach nicht damit abfinden dass 800 PS Golf 2 VR6 Biturbos Abnahmen bekommen und wir nix mehr ! Bitte klärt mich mal auf auch die die gescheitert sind und woran es dann lag . Danke vorab
    Generell lässt sich eine solche reduzierte Eintragungsleistung des TÜV's beobachten. Liegt u.a. daran das die TÜV'er selbst nicht mehr den Überblick haben. In Stuttgart angefragt was denn notwendig sei, ganz im Sinne ich möchte das Projekt mit Euch von Anfang an durchziehen damit am Ende keine verzerrten Mienen über bleiben , um eine Ansaugbrücke einzutragen. Aussage war:

    • Abgasgutachten
    • Leistungsgutachten
    • Fahrgeräuschgutachten
    • Eintragung
    • Kling kling, macht knappe 2000 €

    Andrerseits werden irgendwelche verrückten Umbauten, so wie Du schriebst, von bestimmten TÜV'ern immer noch angesehen und eingetragen. Fazit, es kommt darauf an mit wem Du sprichst. Meistens hat irgendeine Klitsche einen Bausatz entwickelt, Begutachten lassen und machen davon nun eine Kleinserie. Mit einem solchen Gutachten als Basis könnte es bei manchem TÜV'er einfacher werden, oder man trifft einen, der mit Leidenschaft, Kompetenz und Mut am Start ist, und beim TÜV sein Gehalt bezieht. Ich stehe mit meinem DAMPFHAMMER vor dem gleichen Problem, bin noch auf der Suche nach Zweiterem.
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  7. #7
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    22.525

    Standard

    Das lässt sich leider nicht vergleichen.

    Das eine ist ein bekannter Großserienmotor, welcher nur in ein anderes Chassi wandert, das andere ein abgasrelevantes Bauteil, welches dann auch massiv die Charakteristik des eigentlichen Motors ändert. Und der Rest vom Dampfhammer hat ja auch nicht mehr viel mit einem Serien-EP3 zu tun.

    Wenn man jetzt natürlich für den B18C6 Swap eine Handvoll für den Stück unbekannter Bauteile verwendet, dann ist man exakt an deiner Baustelle dran, das stimmt.

    Und dann muss auch der EE durch sämtliche oben aufgeführten Prüaßnahmen. Wer dann verspricht, dass das ohne Alles geht und dann noch im Faktor zwei bis vier höhere Kosten nennt, als normale Eintragungen kosten...

    Ich würde dann anzweifeln, dass diese Begutachtungen und die darauf basierten Eintragungen einer späteren juristischen Prüfung standhalten.

    Es wurde in der Vergangenheit eben leider viel zu viel gepfuscht und geschoben, Stichwort Gefälligkeitseintragungen.
    Und da überlegt sich eben selbst der motivierteste Sachverständige, ob er sich für ein paar Eintragungen die Pension verspielt.

    Aber es gibt sie noch, die motivierten und akkuraten Sachverständigen. Ein paar sogar dichter an der Szene dran, als suchst mancher vorstellen kann.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  8. #8
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.074

    Standard

    Hast du denn schon mit sämtlichen Prüfern aus deiner Umgebung gesprochen? Ich habe bislang immer spätestens beim zweiten oder dritten Prüfer Erfolg gehabt. Das Mögliche vorher gemeinsam abstimmen, eine gute Kommunikation schafft da schon erfahrungsgemäß „Wunder“!

    Ich sehe weiterhin kein Problem ein B18C6 in einem EE9 einzutragen. Sämtliche offiziellen Datenblätter von Honda zum EE9, zum Motor und den Bremsen ist im Vorfeld sicherlich auch schon hilfreich, genauso wie eine unauffällige Abgasanlage und Fahrwerkseinstellung/Radreifenkombi.

    Viel Erfolg dir!
    Honda Civic Type-R zu verkaufen!
    Erstzulassung: 06.2016
    Kilometerstand: ~21.000
    Milano Rot, Carbon-Interior

  9. #9

    Registriert seit
    23.09.2017
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    69

    Standard

    Hallo zusammen, ich habe mich in einige Richtungen informiert und auch schon echt kommunikative Prüfer kennengelernt.
    Vielleicht bin ich anfangs einfach nur enttäuscht gewesen erstmal abgewatscht zu werden. Immerhin bin ich nicht mehr der Jüngste und reflektiere mich selber als verantwortungsbewussten Menschen Vater und Fahrer. Somit ist man dann schon sauer wenn einem von Grund auf immer der Beigeschmack vermittelt wird etwas illegales zu tun. Deswegen auch mein anfangs harscher Tonfall. Wir haben hier in unserer Gegend eine coole Honda Driver community gehabt aber diese ist mittlerweile so gut wie ausgestorben . Liegt an mehreren Faktoren. Zum Einen keine 50 km weg BHT !
    Zum Anderen TÜV Eintragungen die vor ein paar Jahren so dermaßen aufgeflogen sind, dass sich die Balken biegen. Nicht falsch verstehen , es waren nicht nur die Honda Leute sondern auch VW OPEL BMW und Co die Sachen verbaut haben die ich niemals eintragen würde wenn ich ein Prüfer wäre. 800 PS in einem 2 Er Golf ??? WTF !
    Ich habe lange lange überlegt wie ich meinen EE 9 Leistungssteigern kann mit Effekt und Kosteneffizienz. Turbo ist immer das kosteneffektivste , aber einfach nicht mehr ohne hohe Kosten eintragbar. Ausserdem muss ich ehrlich sagen wem 200 PS nicht genügen dem genügen auch die 300 Turbo PS nicht ebenso die 400 500 600!
    Ich greife das Thema nun ernsthaft an einen B18C6 zu verbauen und freu mich drauf . Es gibt hilfreiche User hier und das finde ich echt super . Bin echt froh hier zu sein und es freut mich , dass Ihr nach so langer Zeit auch immer noch aktiv seid. Super ! Lasst uns Alle Honda weiter bewegen und versuchen verantwortungsbewusst unseren Ruf zu wahren. Hört sich übertrieben an aber glaubt mir was hier abgegangen ist mit Hondas uns Co das wächst auf keinem Baum. Jetzt muss ich eigentlich nur noch einen guten B18C6 Motor finden und das wird nicht leicht ☺️

  10. #10

    Registriert seit
    23.09.2017
    Ort
    Bodensee
    Beiträge
    69

    Standard

    Zitat Zitat von ManU Beitrag anzeigen
    Hast du denn schon mit sämtlichen Prüfern aus deiner Umgebung gesprochen? Ich habe bislang immer spätestens beim zweiten oder dritten Prüfer Erfolg gehabt. Das Mögliche vorher gemeinsam abstimmen, eine gute Kommunikation schafft da schon erfahrungsgemäß „Wunder“!

    Ich sehe weiterhin kein Problem ein B18C6 in einem EE9 einzutragen. Sämtliche offiziellen Datenblätter von Honda zum EE9, zum Motor und den Bremsen ist im Vorfeld sicherlich auch schon hilfreich, genauso wie eine unauffällige Abgasanlage und Fahrwerkseinstellung/Radreifenkombi.

    Viel Erfolg dir!
    Danke Manu 😊

  11. #11
    Miesepeter, Stinkstiefel e.V. Mitglied Avatar von Spanni
    Registriert seit
    18.02.2002
    Beiträge
    16.566
    Blog-Einträge
    5

    Standard

    U.a. wegen BHT ist die Hondaszene ausgestorben?
    so long
    Spanni


    -----------------_____________WHBs zu verkaufen__________________------------------
    WHB S2000 Bj. 2000 zu verkaufen

  12. #12
    Trust me, I`m an engineer. e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.228

    Standard

    Zitat Zitat von Spanni Beitrag anzeigen
    U.a. wegen BHT ist die Hondaszene ausgestorben?
    Wer oder was ist BHT? Muss ja sehr mächtig sein
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  13. #13
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Svizra
    Beiträge
    22.226
    * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€ * EK9 Replica Heckspoiler inkl Baseplate: 70€ * LUK Kupplung St2 für B16/18 6000km alt: 180€ * Stockinteriorsteppich in rot für DC/EG: 80€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  14. #14
    Oldie but Goldie e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von MisterB
    Registriert seit
    02.04.2002
    Ort
    Nöss
    Beiträge
    14.341

    Standard

    Deswegen ist die Hondaszene ja nicht geschrumpft. Wenn nur die Anzahl der Autos wegen mangelnder ****
    Nnomo ist ja auch so ein Fall, ähnlich BHT... Aber eigtl ist das alles schon mehr als verjährt.

  15. #15
    everydayBmotoring e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37339
    Beiträge
    3.377

    Standard

    Zitat Zitat von Alf Beitrag anzeigen
    Der thread war riiiichtig gut!
    Würde mich ja mal interessieren was aus der Kiste geworden ist.

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •