Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: TIP Ölfilter problemlos öffnen

  1. #1
    Eisdielentool GT4088/94R e.V. Mitglied Avatar von 1HGEJ2
    Registriert seit
    09.12.2006
    Ort
    Krefeld
    Beiträge
    13.879

    Standard TIP Ölfilter problemlos öffnen

    Wenn man nen frischen Motor gebaut hat, sollte man den Filter kontrollieren. Mit ner Flex bringt man nur unötig Spähne hinein. Mit nem Schlitz- Schraubendreher die Verpressung/ Wulst öffnen ist anstrengend. Ich öffne nur noch mit nem XXL Rohrschneider, den man normalerweise für Bremsleitungen benutzt.
    Der Ölfilter ist ca 65-66mm vom Durchmesser her.

  2. #2
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    12.091

    Standard

    Coole Idee

  3. #3
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Svizra
    Beiträge
    22.257

    Standard

    Guter Tipp

    Danke dafür..
    * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€ * EK9 Replica Heckspoiler inkl Baseplate: 70€ * LUK Kupplung St2 für B16/18 6000km alt: 180€ * Stockinteriorsteppich in rot für DC/EG: 80€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  4. #4
    Trust me, I`m an engineer. e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.272

    Standard

    Zitat Zitat von 1HGEJ2 Beitrag anzeigen
    ...Mit nem Schlitz- Schraubendreher die Verpressung/ Wulst öffnen ist anstrengend. Ich öffne nur noch mit nem XXL Rohrschneider, den man normalerweise für Bremsleitungen benutzt.
    Danke für Deinen Tipp 1HEGEJ2. Juup, über die Deckelbördelung ist das umständlich, aber funktioniert letztendlich auch, aber sicher nicht so schnell und einfach wie mit dem Rohrschneider . Ich sehe Du setzt des Schneiddrucks wegen sehr weit unten an. Funktioniert das immer oder gab es schon mal die Situation das Du nachfassen musstest?

    Frage am Rande. Was machst Du alles an Analyseschritten wenn Du ein Filterpapier dann untersuchst?
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  5. #5
    dsdo e.V. Mitglied Avatar von Awake
    Registriert seit
    31.12.2005
    Ort
    Fulda
    Beiträge
    11.941

    Standard

    Hats vielleicht mal jemand mit einem solchen Teil Probiert? Oder ist die Bördelung zu kurz dafür?

    Jott ist keine Maßeinheit.


Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •