Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Grüße aus Berlin

  1. #1

    Registriert seit
    05.07.2020
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10

    Standard Grüße aus Berlin

    Tachchen an alle,

    ich bin der Preacher und neu unter den Hondafahrern. Bin 30 Jahre alt und habe mir vor ein paar Monaten einen Honda Stream 2.0 156PS RN3 zugelegt. Bin bisher auch recht zufrieden mit dem Kleinen
    Leidenschaftlicher Autofahrer, Choleriker und Berliner in einer Person, das läuft doch

    Liebe Grüße

  2. #2
    Trust me, I`m an engineer. e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.267

    Standard

    Zitat Zitat von ThePreacher Beitrag anzeigen
    Tachchen an alle,

    ich bin der Preacher und neu unter den Hondafahrern. Bin 30 Jahre alt und habe mir vor ein paar Monaten einen Honda Stream 2.0 156PS RN3 zugelegt. Bin bisher auch recht zufrieden mit dem Kleinen
    Leidenschaftlicher Autofahrer, Choleriker und Berliner in einer Person, das läuft doch

    Liebe Grüße
    Willkommen bei Hondapower.de Prediger . Wenn Du den Stream den "Kleinen" nennst, was ist dann Groß? Das ist der K20A1, also so ein iVTEC-E, oder?

    Kann ein Berliner Choleriker sein? Die Berliner Schnauze schließt das doch aus . Oder habe ich da was missverstanden? Von welchen Markendunstkreis kommst Du denn wenn Du neu unter den Honda-Jungs bist?
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  3. #3

    Registriert seit
    05.07.2020
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10

    Standard

    Haha, doch das geht, aber nur beim Auto fahren. 😅
    So wie die alle fahren in und um Berlin kann man nur Choleriker werden. 😂

    Markenmäßig habe ich mich nie großartig festgelegt, außer deutsche Autos, die kommen mir nicht vor die Tür.

    Angefangen vom Chrysler Neon 1st über Opel Corsa B, Renault Laguna II Grandtour, Chevrolet Nubira (Daewoo) bis zum Kia Carnival und jetzt den Stream.

    Nach dem Kia ist ein Kombi doch etwas klein, daher der "Kleine". 😁

    Und ja, ist ein VTEC Motor, zumindest steht's drauf 😂

  4. #4
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    12.088

    Standard

    Herzlich Willkommen hier an Board. Das Auto hat natürlich auch hier Seltenheitswert.

  5. #5
    Trust me, I`m an engineer. e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.267

    Standard

    Zitat Zitat von ThePreacher Beitrag anzeigen
    Haha, doch das geht, aber nur beim Auto fahren...So wie die alle fahren in und um Berlin kann man nur Choleriker werden.
    Berlin fand ich eigentlich ganz gut, bin mehrfach zu Stoßzeiten von Brandenburg im Westen nach Schönefeld gefahren, also nur tangential zum Zentrum. Geh mal nach München oder ganz schlimm am Bodensee, Nordseite. Gerade Strecke, 3 Schneeflocken, 40 km/h maximal, ohne Schnee grundsätzlich -10 km/h auf der Landstraße, es könnte ja einer der vielen stationären Starenkästen auftauchen...

    Zitat Zitat von ThePreacher Beitrag anzeigen
    ...außer deutsche Autos, die kommen mir nicht vor die Tür.
    Ich hatte nur Deutsche Autos: 3 Opel Corsa A, 1 Opel Corsa B, 1 Opel Corsa C, 1 Ford Capri, 1 VW Polo. War mit allen irgendwie immer gut aufgehoben, allerdings war Letzterer vom Abgasskandal von VW betroffen, so wie die den kundenseitig abwickelten, kauf ich keinen VW mehr, obwohl der 6R echt fein zu fahren und einen sehr sparsamen 1.6 TDI-Motor hat.

    Zitat Zitat von ThePreacher Beitrag anzeigen
    Nach dem Kia ist ein Kombi doch etwas klein, daher der "Kleine"
    Geändert von LotusElise (15.07.2020 um 07:52 Uhr)
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  6. #6

    Registriert seit
    05.07.2020
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    10

    Standard

    Zitat Zitat von LotusElise Beitrag anzeigen
    Berlin fand ich eigentlich ganz gut, bin mehrfach zu Stoßzeiten von Brandenburg im Westen nach Schönefeld gefahren, also nur tangential zum Zentrum. Geh mal nach München oder ganz schlimm am Bodensee, Nordseite. Gerade Strecke, 3 Schneeflocken, 40 km/h maximal, ohne Schnee grundsätzlich -10 km/h auf der Landstraße, es könnte ja einer der vielen stationären Starenkästen auftauchen...
    Na da wäre ich schon tot, glaub ich. Gestorben vor Aufregung.
    Aber das langsam fahren bei ein paar Tropfen oder Flocken ist hier ganz genauso.

    Zitat Zitat von LotusElise Beitrag anzeigen
    Ich hatte nur Deutsche Autos: 3 Opel Corsa A, 1 Opel Corsa B, 1 Opel Corsa C, 1 Ford Capri, 1 VW Polo. War mit allen irgendwie immer gut aufgehoben, allerdings war Letzterer vom Abgasskandal von VW betroffen, so wie die den kundenseitig abwickelten, kauf ich keinen VW mehr, obwohl der 6R echt fein zu fahren und einen sehr sparsamen 1.6 TDI-Motor hat.
    Naja, Opel und Ford hab ich nich zu den deutschen gezählt 😅
    Allerdings weiß ich am Beispiel VW genau warum mir sowas nich vor die Tür kommt.
    Ein Volkswagen ist das schon lange nich mehr und viel zu teuer für das, was drin ist.
    Dann kommt der Betrug am Kunden noch dazu und die Frechheit, die Kosten für die eigene Unfähigkeit auf die Kunden abwälzen zu wollen. VAG ist bei mir definitiv raus. 😁


    Greetz
    ThePreacher

  7. #7

    Standard

    Im Vergleich zur deutschen Konkurrenz ist VW schon ein Volksauto.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •