Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Getriebelager für EE8 gesucht!

  1. #1
    Avatar von Tripower
    Registriert seit
    26.02.2005
    Beiträge
    169

    Standard Getriebelager für EE8 gesucht!

    Hallo Leute,

    ich habe meinen EE8 zu einer (ehemaligen) Honda-Werkstatt gebracht, um die Synchronringe tauschen zu lassen. Diese hatte ich mit etwas Mühe in England aufgetrieben. Nun sagte mir die Werkstatt, es sollten auch alle Getriebelager (im Getriebe) getauscht werden, inklusive dem "Motor-Eingangslager". Diese Teile gibt es allerdings bei Honda nicht mehr . Hat hier jemand eine Idee, wo ich die Teile herbekommen kann?

    Mit hoffenden Grüßen

    Gerrit
    Geändert von Tripower (15.09.2020 um 07:28 Uhr)

  2. #2
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Svizra
    Beiträge
    22.311

    Standard

    123kugellager zum Bsp

    im EPC stehen alle Lagergrössen drin, die gibst dort ein und machst dir ne dicke Liste.

    Warum du aber alle(!) tauschen sollst, ist mir schleierhaft. Anfällig sind im Grunde ja nur das Difflager sowie das Haupt und Nebenwellenlager.

    Bei AKR gibts ein Set mit Simmerringen und Lagern fürs Getriebe zum revidieren, da sparst dir das zusammensuchen.
    * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€ * EK9 Replica Heckspoiler inkl Baseplate: 70€ * LUK Kupplung St2 für B16/18 6000km alt: 180€ * Stockinteriorsteppich in rot für DC/EG: 80€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  3. #3
    Avatar von Tripower
    Registriert seit
    26.02.2005
    Beiträge
    169

    Standard

    Super!!!!
    Kannst Du mir einen Link zu "AKR" schicken, wo ich das besagte Set finde? Leider bin ich da ziemlich unbeschlagen ....

    Gruß aus dem Taunus

    Gerrit

  4. #4

  5. #5
    Avatar von Tripower
    Registriert seit
    26.02.2005
    Beiträge
    169

    Standard

    Erst mal vielen Dank für den Link!

    Passt der Satz auch für den (deutschen) EE8? Die Bestell-Nr. weist ja auf einen "Y1" hin, was eher für den JDM EF8 passt. Meines Wissens hat mein EE8 den Getriebe-Schlüssel Y2.

    Mit etwas unsicheren Grüßen
    Gerrit

  6. #6

  7. #7
    Avatar von Tripower
    Registriert seit
    26.02.2005
    Beiträge
    169

    Standard

    Herzlichen Dank.

    Ich habe jetzt mal bestellt, denn augenscheinlich gibt es ja ohnehin nur diesen Satz am (weltweiten) Markt.

    Hat jemand hier schon mal Erfahrungen mit den Synchronringen von "Synchrotech" gemacht? Man hört da völlig Unterschiedliches; von "völlig unfahrbahr" bis "völlig problemlos".

    Gerrit

  8. #8
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Svizra
    Beiträge
    22.311

    Standard

    Lori hatte da Erfahrungen gemacht. Steht in seinem Projekttopic.

    Ich hatte ja gesagt, du musst ja nicht das Set nehmen. Im EPC stehen die Masse der Lager drin. Das sucht man sich frei und wild raus auf irgendeiner Internetplattform und fertig ists
    Ich hab das Set für S80/S4C und das hat soweit gefunzt.
    Die Simmerringe hatte ich nochmal zus$tzlich von Honda gekauft.
    * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€ * EK9 Replica Heckspoiler inkl Baseplate: 70€ * LUK Kupplung St2 für B16/18 6000km alt: 180€ * Stockinteriorsteppich in rot für DC/EG: 80€
    Zitat Zitat von kito Beitrag anzeigen
    beeindruckend, wie du in deiner sicherlich spärlichen Freizeit, ganz alleine, mit einfachen mitteln, ideenreichtum, in der ausführung auf höchstem niveau und vor allem mit beinahe spielerischer leichtigkeit einfach immer wieder dein auto kaputt machst.

  9. #9
    everydayBmotoring e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37339
    Beiträge
    3.414

    Standard

    Zitat Zitat von Tripower Beitrag anzeigen
    Hat jemand hier schon mal Erfahrungen mit den Synchronringen von "Synchrotech" gemacht? Man hört da völlig Unterschiedliches; von "völlig unfahrbahr" bis "völlig problemlos".
    Joa... mit den Synchronringen hatte ich noch keine Probleme, wobei ich von anderen weiß, dass sich bei den carbonbeschichteten mal die Beschichtung gelöst hat oder ähnliches.

    Ich hatte vor allem mal Probleme mit der Schaltmuffe vom 4ten Gang (aus dem Synchrotech Kit), siehe hier:
    https://www.hondapower.de/forum/show...ehlerhaft-fail

    Auch die Synchronfedern von Synchrotech können Probleme bereiten, da nach Möglichkeit auf oem zurückgreifen (nur meine Meinung!). Problembeschreibung findet sich ebenfalls im Link.


    Bei dem Lager Kit wirst du nicht soviel falsch machen können was die Qualität angeht, da das eh nur zugekaufte Lager (von NTN Japan usw.) sind. Bei allem was die Amis selber produzieren (lassen) muss man halt generell vorsichtig sein.


    Der user 1hgej2 hat mit Synchrotech aber sehr viel Erfahrung und kann da sicher mehr zu beitragen.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •