Seite 8 von 8 ErsteErste ... 678
Ergebnis 106 bis 115 von 115

Thema: Honda Civic EE9! OEM-Umbau

  1. #106
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.283

    Standard

    Habe den EE9 wieder aktiviert.

    Hier ein paar Bilder:



    Gemeinsam mit Micha seinen EE9:



    Ein Bild mit den neuen „Standfelgen“:



    Mit weniger Reifen und mehr Tiefe würden die Felgen gar nicht schlecht aussehen. Wiegen keine 5,5 Kilo.

    Aktuell habe ich noch ein Problem mit dem Fahrwerk.

    Und seit dem letzten Ölwechsel im Sommer verbraucht der Motor merklich Öl. Der Sache gehe ich am Freitag auf den Grund.

  2. #107
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    12.298

    Standard

    Schönes Trio!
    Sind das die Felgen aus dem Vogtland?

  3. #108
    aka Goldständer e.V. Mitglied Avatar von gold-civic
    Registriert seit
    25.09.2003
    Ort
    New Münster City
    Beiträge
    9.894

    Standard

    Die Mini Felgen hatte ich auf dem Jazz mal als Winterfelgen drauf. Sind sehr leicht, gefiehlen mir nach ner Zeit aber irgdendwie nicht mehr

  4. #109
    Arouse the DAMPFHAMMER! e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.576

    Standard

    Zitat Zitat von ManU Beitrag anzeigen
    Habe den EE9 wieder aktiviert.
    ...Wiegen keine 5,5 Kilo.
    Aktuell habe ich noch ein Problem mit dem Fahrwerk.
    Und seit dem letzten Ölwechsel im Sommer verbraucht der Motor merklich Öl. Der Sache gehe ich am Freitag auf den Grund.
    Griaß Di ManU, gibt es was neues von Deinem EE9?

    Ich schaue mich gerade nach einem EE9 (oder ED6 und 7) um. Würde gerne etwas von Deiner Sucherfahrung abzapfen . Es soll ein OEM-naher Aufbau mit einem B16-DAMPFHAMMER werden, d.h. die Karosserie sollte in einem soliden, tatsächlich rostfreiem, Zustand sein. Der Antrieb, speziell der Motor, wird vielen Dingen modifiziert, wenn möglich innerhalb der Oldtimer-Zulassungskriterien, falls das mal einen Vorteil brächte. Worauf müsste der geneigte Interessent bei Karosserie achten, sprich wo sind die Schwachstellen? Ein paar sammelte ich schon:
    • Schweller
    • Radläufe (speziell hinten)
    • Hinterer Radkasten im Spritzwasserauslaufbereich zum Heck
    • Radmulde

    Über ein paar weitere Tipps würde ich mich freuen .

    Markus
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  5. #110
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.283

    Standard Honda Civic EE9! OEM-Umbau

    Hi grüß dich…

    Also wovon du dich eigentlich direkt verabschieden kannst, ist: rostfrei!

    (Und nachlackierungsfrei)

    Sollte es so ein Exemplar noch geben, dann wurde der EE9 mit Sicherheit „restauriert“.

    Es gibt bestimmt noch irgendwo 100% originale, aber das verkauft doch niemand mehr.

    Ansonsten hast du schon die wichtigsten Punkte aufgeschrieben.

    Scheibenrahmen habe ich nun auch schon ab und zu gesehen.

    Für so eine aufwendige Restauration hätte ich aber keine Nerven mehr.

    Mein EE9 macht gerade ein paar Probleme, aber wir sind dran.

    Bin seit April über 5000 Kilometer gefahren und bin immer wieder begeistert, wie bequem lange Strecken zu bewältigen sind. Für mich die perfekte Sitzposition, keine Beschwerden im Rücken und in den Beinen. (Hatte ich so auch noch nicht)

    Und zusätzlich natürlich der Fahrspaß und der geringe Verbrauch.

    Aber der Zahn der Zeit nagt auch hier natürlich an einigen Komponenten und man muss immer mal wieder ran.

    Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Suche.

  6. #111
    Avatar von EE8-Olli
    Registriert seit
    11.09.2020
    Ort
    Klingenstadt
    Beiträge
    306

    Standard

    @LotusElise
    Markus, schau dir auch mal die Wagenheberaufnahmen Vorne an!
    Bei meinem war die Durchrostung erst nach dem Trockeneisstrahlen ersichtlich!
    Kann man aber auch von Innen sehen wenn dort Handlungsbedarf besteht!

  7. #112
    Arouse the DAMPFHAMMER! e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.576

    Standard

    Zitat Zitat von ManU Beitrag anzeigen
    Also wovon du dich eigentlich direkt verabschieden kannst, ist: rostfrei!..(Und nachlackierungsfrei)
    .

    Zitat Zitat von ManU Beitrag anzeigen
    Sollte es so ein Exemplar noch geben, dann wurde der EE9 mit Sicherheit „restauriert“. Es gibt bestimmt noch irgendwo 100% originale, aber das verkauft doch niemand mehr.
    Oldtimer-zulassungsfähig reicht ja. Muss keine 100 % OEM-Karre werden.

    Zitat Zitat von ManU Beitrag anzeigen
    Scheibenrahmen habe ich nun auch schon ab und zu gesehen.
    Danke für den Tipp ! Unterm Gummi oder offensichtlicher?

    Zitat Zitat von ManU Beitrag anzeigen
    Mein EE9 macht gerade ein paar Probleme, aber wir sind dran.
    Achsen? Was ist mit der Ölquelle ?

    Zitat Zitat von ManU Beitrag anzeigen
    Bin seit April über 5000 Kilometer gefahren und bin immer wieder begeistert, wie bequem lange Strecken zu bewältigen sind. Für mich die perfekte Sitzposition, keine Beschwerden im Rücken und in den Beinen. (Hatte ich so auch noch nicht). Und zusätzlich natürlich der Fahrspaß und der geringe Verbrauch.
    Klingt nicht nach Lotus . Der würde dann im Austausch verkauft werden.

    Zitat Zitat von ManU Beitrag anzeigen
    Aber der Zahn der Zeit nagt auch hier natürlich an einigen Komponenten und man muss immer mal wieder ran. Ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Suche.
    Das verstehe ich. Alternativ sehe ich mich nach Opel Corsa A bis Bj. 91 um. Hatte bereits 3, deren Radläufe haben unter dem Oberallgäuer Wetter schon nach 6-7 Jahren schon zu rosten begonnen. So eine GSI-Basis könnte mir gefallen, da müsste aber ein C20XE-Motor rein um auf das Niveau eines B16-DAMPFHAMMER's zu kommen. Das ist wieder eintragungstechnisch aufwendiger. Eine weitere Alternative wäre ein VW Polo 2 (86C-Karosse), da ließe sich das VW-Motorprogramm das ich bereits ausgelegt habe, testen. Aber die VW-Motoren sind durch deren Köpfe limitiert. Da was ordentliches rauszuholen ist scheint mir mehr oder weniger ein unrunder Kompromiss. Aus dem 1.6 Liter 240 PS rauszuholen (frei saugend) kommt einer Dragstermühle gleich, die ab 4000/min zu atmen beginnt. Der B16 hingegen lässt sich mit 250 PS Spitzenleistung auch im Leerlauf bei unter 1000/min bewegen, ist untenrum aber kein Lämmchen. Darum ist mein Favorit der EE9, noch leicht im Chassis, sehr potenter 1.6 Liter Motor und kann noch sparsamer sein als die Serie, wenn ordentlich gemacht. Danke .
    Mein DAMPFHAMMER-Motor-Projekt-Ziel:
    2 Liter Saugmotor,
    310 PS@8500 1/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  8. #113
    EE / EF Hooligan e.V. Mitglied Avatar von buggs
    Registriert seit
    23.12.2004
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    16.560

    Standard

    Im Bereich Tankeinfüllstutzen sowie ums Antennenloch hab ich auch schon einige gut gammeln sehen. Außerdem Türen unten ansehen.

    Aber wie Manu schon sagt, vergiss das mit dem rostfrei.

    Komm halt in 2 Wochen zum Nürburgring ans EE-Meeting, da können wir dir sicherlich alle Stellen mal zeigen
    EE/EF hool for life

    Honda TopChop + Honda 1.6 i-VT #150

  9. #114

    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Schaffhausen, CH
    Beiträge
    34

    Standard

    Zitat Zitat von buggs Beitrag anzeigen
    Komm halt in 2 Wochen zum Nürburgring ans EE-Meeting, da können wir dir sicherlich alle Stellen mal zeigen
    Da hat Marc absolut recht, du wirst wohl nirgends anderswo auf der Welt so viele EE's auf Einmahl sehen,
    und dann noch die Leute dahinter... einfach nur geballtes EE-Wissen und 4th Civic Generation Enthusiasten.
    Mein Wägelchen kann wunderbar als Anschauungsobjekt dienen "wo SOLLTE es überall keinen Rost haben"
    Und einige K20 wird es sicher auch haben, dann bist du nicht ganz so verloren unter den B16 Junkis.

  10. #115
    Avatar von EE8-Olli
    Registriert seit
    11.09.2020
    Ort
    Klingenstadt
    Beiträge
    306

    Standard

    Zitat Zitat von sick boy Beitrag anzeigen
    Da hat Marc absolut recht, du wirst wohl nirgends anderswo auf der Welt so viele EE's auf Einmahl sehen,
    und dann noch die Leute dahinter... einfach nur geballtes EE-Wissen und 4th Civic Generation Enthusiasten.
    Mein Wägelchen kann wunderbar als Anschauungsobjekt dienen "wo SOLLTE es überall keinen Rost haben"
    Und einige K20 wird es sicher auch haben, dann bist du nicht ganz so verloren unter den B16 Junkis.
    Oh je

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •