Ergebnis 1 bis 13 von 13

Thema: Mein FK6 (Civic 1.0 Sport Line)

  1. #1

    Registriert seit
    18.02.2002
    Ort
    St. Georgen/Gusen (Linz OÖ)
    Beiträge
    2.689

    Standard Mein FK6 (Civic 1.0 Sport Line)

    Werde hier meine Erfahrungen mit meinem FK6 (MJ2020) teilen. Neukauf im Oktober 2020.
    Der Umstieg vom HR-V 1.5 ist mir nicht schwer gefallen, an die tiefere Sitzposition gewöhnt man sich schnell.
    Der Civic ist eindeutig das modernere Auto, fährt sich wesentlich sportlicher, das Fahrwerk ist viel gediegener.
    Ausstattung und Assistenzsysteme sprechen für den Civic. Der Civic ist Innen wesentlich leiser und der 1.0er VTEC durchzugsstärker.
    Beim Verbrauch nehmen sich die Beiden allerdings so gut wie gar nichts. Bin derzeit mit 6,5 Liter im Schnitt unterwegs, selbigen hatte ich beim HR-V über knapp 60tkm. Selbes Streckenprofil, eh klar, des öfteren Kurzstrecke, ein Drittel Stadt, zwei Drittel Überland.





    Geändert von Wiesl (22.01.2021 um 11:13 Uhr)

  2. #2
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    12.255

    Standard

    Bin gespannt. Vor allem wie die Haltbarkeit des kleinen Motors ist.

  3. #3

    Registriert seit
    18.02.2002
    Ort
    St. Georgen/Gusen (Linz OÖ)
    Beiträge
    2.689

    Standard

    Ich auch und vor allem wenn demnächst noch ein dezentes Chiptuning kommt. No risk, no fun!
    Und nein, ich hätte nicht gleich zum 1,5er gegriffen.

    Sieht man die angehängten Bilder im ersten Beitrag oder nicht? Mal sehe ich sie und dann wieder nicht, sehr eigenartig.

  4. #4
    Avatar von TypeRFan
    Registriert seit
    12.11.2020
    Ort
    NRW
    Beiträge
    57

    Standard

    Im ersten Post sieht man leider keine Bilder.

    Welches Cihp Tuning schwebt dir denn vor?
    Geändert von TypeRFan (22.01.2021 um 12:56 Uhr)

  5. #5
    Avatar von Gerred
    Registriert seit
    14.03.2010
    Ort
    nahe Hamburg
    Beiträge
    1.227

    Standard

    Bin auch gespannt. Der 1.0 Motor ist ja keine HONDA Eigenentwicklung sondern ein zugekauftes Aggregat. Ein paar Mängelberichte sind ja schon im Netz zu finden, mal sehen ob sich das häuft oder nur Einzelfälle sind. Wie sind denn die Platzverhältnisse im Vergleich zum HR-V, bzw. welcher ist "familientauglicher"? Wenn mein Jazz in 3-4 Jahren ausgedient hat werden Civic 1.0 und HRV 1.5 Sauger wohl in der engeren Auswahl sein, mit etwas mehr Tendenz zum Civic.

    Bin über meinen Rechner online und ich sehe leider keine Bilder

  6. #6
    Avatar von TypeRFan
    Registriert seit
    12.11.2020
    Ort
    NRW
    Beiträge
    57

    Standard

    Jetzt gehen die Bilder. Schönen Civic hast du da.

  7. #7

    Registriert seit
    18.02.2002
    Ort
    St. Georgen/Gusen (Linz OÖ)
    Beiträge
    2.689

    Standard

    @TypeRFan: Dankeschön! Der Kleine ist halt bei uns in Österreich die Vernunftslösung, der 1,5er noch im Rahmen, beim FK8 beträgt alleine die KFZ-Steuer zirka 2.400,- jährlich.
    Bezüglich Chiptuning, geht beim 1,0er (126 PS, MJ2020) nur mehr über's Steuergerät, ist mir persönlich eh lieber. Läuft direkt über meinen Händler, der arbeitet seit zirka 15 Jahren mit einer Grazer Tuningfirma zusammen. Kann das auch dann 2 Wochen testen und bei Nichtgefallen kommt das Kennfeld wieder runter und fertig.

    @Gerred: Das stimmt, der wurde von Honda bei FEV in Deutschland in Auftrag gegeben. Habe mich gut informiert über den P10A2 und seine Kinderkrankheiten sind mir bekannt. Hat einen BorgWarner B01 Turbolader mit VTG. Der Motor streut in Serie gut und gerne nach oben. Bzgl. Platzverhältnisse und Familientauglichkeit, Wohlfühlfaktor ist für mich im Civic höher, für die Schwiegermutter beim ein- und aussteigen eher nicht. Beim Kofferraum nehmen sich die Beiden Nichts, dafür ist der Civic fast 25 cm länger und Innen ist der HR-V höher und luftiger. Und im Vergleich zum Civic ist der HR-V Innen richtig laut, da sind Welten dazwischen. Der HR-V wirkt jetzt im nachhinein gesehen "alt" im Vergleich zum Civic. Aber der Werterhalt vom HR-V war grandios, hat in den knapp fünf Jahren und 60tkm ca. 8 k Euro verloren. Die Nachfrage nach gepflegten Gebrauchten ist bei uns in Zeiten wie diesen sehr groß. Finde beide familientauglich, der HR-V hat zusätzlich noch die MagicSeats, waren damals als ich meinen Hund noch hatte sehr vom Vorteil.
    Geändert von Wiesl (22.01.2021 um 17:06 Uhr)

  8. #8

    Registriert seit
    18.02.2002
    Ort
    St. Georgen/Gusen (Linz OÖ)
    Beiträge
    2.689

    Standard

    Zwecks Preisnachlass und anstehenden Fahrzeugwechsel hat mein Neffe im Oktober auch noch einen FK6 genommen.
    Ursprünglich wollte ich ihn in polished grey nehmen, mittlerweile bereue ich die Entscheidung für black pearl.




  9. #9
    Avatar von TypeRFan
    Registriert seit
    12.11.2020
    Ort
    NRW
    Beiträge
    57

    Standard

    Wie viel kommt denn dabei raus an Leistung?
    Ja das stimmt mit den Steuern die sind bei euch wirklcih hoch.

    Ich finde ihn Schwarz gehen die Konturen und die Form eher etwas verloren. Vor allem wenn man Optisch etwas ändert wie z.B. Spoiler usw. Wobei Schwar eigentlich immer sher wirklich sehr schön ist, wenn auch dreckanfällig.

    Daher wäre unser FK8 auch fast ein polished grey oder sonic grey geworden.

  10. #10

    Registriert seit
    18.02.2002
    Ort
    St. Georgen/Gusen (Linz OÖ)
    Beiträge
    2.689

    Standard

    Zitat Zitat von TypeRFan Beitrag anzeigen
    Wie viel kommt denn dabei raus an Leistung?
    Um die 150 PS denke ich mal, vielleicht auch etwas mehr.

  11. #11
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    12.255

    Standard

    Ah jetzt sehe ich auch die Bilder. Schickes Teil in schwarz!

    Da kann ich dich ja gleich Löchern. Wie findest die die Verarbeitungsqualität? Und wie ist das Kofferraumvolumen im Vergleich zum HRV?

  12. #12

    Registriert seit
    18.02.2002
    Ort
    St. Georgen/Gusen (Linz OÖ)
    Beiträge
    2.689

    Standard

    @Spoon: Danke! Die Verarbeitungsqualität aus meiner Sicht besser wie im HR-V, alleine die Türen fallen viel satter ins Schloß, die Stoffbezüge finde ich pflegeleichter und robuster. Das Plastik ist dunkler, ob es auch kratzfester ist kann ich aber (noch) nicht sagen. Beim Sport Line die roten Ziernähte, Lederlenkrad, Alu-Schaltknauf und Alu-Pedale, Details die mir sehr gut gefallen. Finde den Civic eine Klasse über dem HR-V. Der HR-V ist dem Jazz ähnlicher. Gravierend ist aber wie ruhig der Civc Innen ist und das Fahrwerk eine Klasse für sich. Kofferraumvolumen dürfte in etwa gleich sein, beim Civic länger, beim HR-V höher. Beim 1.0er ist unter dem Kofferraumboden noch eine riesige Mulde. Außerdem hat der Civic als Kofferraumabdeckung ein seitliches Rollo, das ist sehr komfortabel. Dafür hat der HR-V die MagicSeats.

  13. #13

    Registriert seit
    18.02.2002
    Ort
    St. Georgen/Gusen (Linz OÖ)
    Beiträge
    2.689

    Standard

    Vor zirka zwei Wochen hat mein 1,0er sein „Software-Update“ bekommen. Laut Tuningfirma sollen es um die 150 PS sein. Erster Eindruck, er zieht ab ca. 2000 rpm wesentlich kräftiger. Werde ihn mal ein paar Tage testen und bei gefallen bleibt das Update, ansonsten kommt wieder die Standard-Software rauf.

    Nach knapp zwei Wochen kann ich sagen ich möchte das Tuning nicht mehr vermissen. War in der Zwischenzeit mit dem 1.0er von meinem Neffen unterwegs, der wirkt im direkten Vergleich jetzt etwas "lahm". Haben auch ein bisserl mit der Stoppuhr getestet, ist natürlich nicht sehr genau, aber im Schnitt nimmt ihn meiner im Durchzug zirka zwischen 1-2 Sekunden (60-100 km/h im 3. und 4. Gang), in der Beschleunigung zirka 1 Sekunde (z.B. 40-120 km/h, 2./3. Gang durchgeschaltet).

    Macht jetzt richtig Spaß der Kleine.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •