Seite 6 von 6 ErsteErste ... 456
Ergebnis 76 bis 84 von 84

Thema: CRX ED9 - Anspringproblem (wenn Motor warm ist, nach ca. 10 Minuten)

  1. #76
    (R)ostdeutschland Avatar von Spoon
    Registriert seit
    08.06.2002
    Beiträge
    12.350

    Standard

    Sehr gut, für sowas ist ja die Community da.

  2. #77

    Registriert seit
    29.07.2013
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    71

    Standard

    hey,

    SOS !

    ich bins wieder - leider ...
    seit heute überhitzt der motor, wenn ich schneller als 80 kmh fahre oder etwas höher drehe...
    muss momentan (trotz sportlicher optik) wie ein rentner mit 60-80 kmh über die landstrasse kriechen sonst wird er zu heiss.
    sobald ich wieder langsamer fahre dann geht die anzeige auch nach unten. sobald ich wieder etwas höher drehe oder schneller fahre geht sie wieder nach oben...
    hab ihn aber noch nie wärmer als kurz unter den roten bereich kommen lassen - das war mir zu heikel...
    (gekocht hat noch nix, aber die temperatur-anzeige war fast immer kurz unter dem roten bereich - normalerweise ist die ja maximal nur kurz unter halb-warm laut anzeige)...
    also irgendwas stimmt net - und zwar ganz und gar net !

    hab geschaut - es war viel zu wenig kühlflüssigkeit drin (im ausgleichsbehälter war der stand unter "min")...
    also läuft wohl kühlflüssigkeit aus
    laut nem zufalls-treff von nem mechaniker an der tankstelle ist der kühler undicht unten (es sifft immer mal bissel was raus)
    und ich brauch n neuen :-(((

    also momentan gibt mirs der CRX schon dicke... bin nur noch am reparieren + teile kaufen...

    haben jetzt wasser nachgekippt, damit wieder flüssigkeit drin ist - ca. 1,5 liter haben reingepasst (kühlsystem + ausgleichsbehälter wos dann reinläuft)...
    und hab ein paar flaschen wasser im auto gebunkert. grosse strecken darf ich jetzt nimmer fahren (mist - da ich das auto doch zum arbeiten benutze)...
    hab den rest der woche das von meiner mum ausleihen können aber das muss ich schnellstens reparieren (lassen)...

    macht ein gebrauchter kühler sinn?
    oder doch lieber n neuen?
    akr (passt der + ist der ok? oder lieber nen teureren?):
    https://www.akr-performance.de/teile...ler-mt-h554-01
    sollte ich dann auch ein neues thermostat mit dazu bestellen?
    oder neuen lüfter oder ne neue wasserpumpe?
    (sorry kenn mich mit kühler-zeugs leider überhaupt nicht aus...)
    by the way - zahnriemen und wasserpumpe wurden vorschriftsmässig gewechselt vor ca. 90.000 km (wechselintervall sind ja 100.000 km)

    und kann das noch was anderes sein oder ziemlich sicher der kühler weil es unten bissl sifft und das gerippte metall vom kühler schon oxidiert?

    bitte um schnelle hilfe ...

    danke !
    corinna
    Geändert von ninni777 (14.09.2022 um 20:59 Uhr)

  3. #78
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    23.514

    Standard

    Och menno. Da fordert dich aber jemand heraus was?
    Bestell einen neuen Kühler und auch ein Thermostat.

    Wasser raus, die zwei Teile flott gewechselt und dann neue Flüssigkeit rein. Frostschutz entweder bei Honda als fertiges Gemisch holen (preisintensiv) oder Glysantin G30 auch als fertigen Mix oder zum selber passend verdünnen.

    Edit: Und schaut euch das gesamte System möglichst genau an, ob der Kühler wirklich das einzige Bauteil ist, dass ein Leck hat.

    Das er auf einmal so heftig ein Problem hat, könnte erst mal auch daran liegen, dass er deutlich zu wenig Flüssigkeit hatte und sich dann Luft in das System gezogen hat. Bis da alle Luft ganz von alleine wieder raus ist, kann es dauern. Möglich, dass du zeitnah wieder was nach kippen musst. Das hat er dann nicht verloren, sondern die Luft außerhalb von Kühler und Ausgleichsbehälter erst mal wieder ausgeglichen.

    Ach und immer nur über den Kühler selbst auffüllen, nicht über den Behälter!
    Geändert von SPY#-2194 (14.09.2022 um 22:51 Uhr)
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  4. #79

    Registriert seit
    29.07.2013
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    71

    Standard

    hey,

    ja - also wissen will ers grad schon ...

    reicht der normale günstige kühler den ich verlinkt hab (aber der ist vermutlich aus stahl oder so)... ?
    oder muss es ein teurerer aluminium-kühler sein?

    und darf ich das auto momentan zum arbeiten benutzen (der mech gestern von der tankstelle meinte nein ich soll ihn stehen lassen)?
    also kann ich ihn (solange ich die temperaturanzeige im blick halte + regelmässig wasser nachfülle) normal fahren? oder lieber nicht...
    ich hab an nem arbeitstag teilweise 160-200 km zu fahren (mit pausen natürlich...)

    bitte um antwort.

    danke,
    corinna

  5. #80
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    23.514

    Standard

    Wenn es geht, gar nicht mehr fahren, bis das erledigt ist.

    Und der Kühler von AKR ist gut. Und aus Stahl dürfte der nicht sein.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  6. #81
    official HP-Poach-Minister e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37412
    Beiträge
    3.726

    Standard

    Zitat Zitat von ninni777 Beitrag anzeigen
    akr (passt der + ist der ok? oder lieber nen teureren?)
    Es geht auch günstiger...
    https://www.kfzteile24.de/artikeldet...E&gclsrc=aw.ds


    Ich baller’ in dem Coupé mit 240 über die Bahn - dat is meine Freiheit!
    - Karl-Heinz Grabowski -

  7. #82

  8. #83

    Registriert seit
    29.07.2013
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    71

    Standard

    so, hab jetzt beides bestellt (kühler + thermostat).
    ich berichte dann wieder wenns da + eingebaut ist...

    danke an alle ! :-)

  9. #84

    Registriert seit
    29.07.2013
    Ort
    Allgäu
    Beiträge
    71

    Standard

    juhu - neuer kühler drin !!!

    er läuft wieder :-)

    mercy an alle, ich hoffe jetzt dass ich nix mehr schreiben muss hier Oo

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •