Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Vordere untere querlenker fuer EE8

  1. #1

    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Frankfurt/Main, Hanau
    Beiträge
    259

    Standard Vordere untere querlenker fuer EE8

    Hi, wo kriege ich die her?
    Meine Gummis sind ausgeschlagen, und die Werkstatt sagt, es ist guenstiger, die kompletten Querlenker zu wechseln.
    Allerdings komme ich nicht an Neuteile. Die Querlenker, die ich online neu kriege, scheinen alle fuer den ED9 oder Civics zu sein, und haben eine andere Aufnahme fuer den Stabi. Die einzige Quelle die ich gefunden habe war direkt aus Japan: https://www.amayama.com/en/part/honda/51355sh3n00

    Hat jemand noch eine andere Quelle?

  2. #2
    everydayBmotoring e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37339
    Beiträge
    3.560

    Standard

    Für oem Teile ist Amayama in den meisten Fällen die günstigste Quelle, trotz Steuern und gegebenenfalls Zoll.

    Ansonsten wäre die 4 Buchsen zu tauschen sicherlich am günstigsten. Ich vermute, die haben nur keine Lust die umzupressen.


    Ich baller’ in dem Coupé mit 240 über die Bahn - dat is meine Freiheit!
    - Karl-Heinz Grabowski -

  3. #3

    Registriert seit
    18.03.2008
    Ort
    Frankfurt/Main, Hanau
    Beiträge
    259

    Standard

    Danke fuer die Antwort. Welche Gummis sind zu empfehlen?
    Gibt Teile von Hardrace, Ashuki und oem Honda.

    https://www.akr-performance.de/v/civ...sbuchsen-vorne

  4. #4
    Moderator e.V. Mitglied
    Mod-Team
    Avatar von ManU
    Registriert seit
    07.02.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    11.278

    Standard

    Ich denke nicht, dass du die noch irgendwo günstiger bekommen wirst.

    OEM Buchsen bekommst du ja auch einzeln, nur hast du, bzw. die Werkstatt, ja dann noch den Aufwand des Aus- und einpressens.

  5. #5
    everydayBmotoring e.V. Mitglied Avatar von Lori-DC2
    Registriert seit
    16.12.2010
    Ort
    37339
    Beiträge
    3.560

    Standard

    Ich würde dir zu Honda, oder wenn du es etwas straffer möchtest, zu Hardrace raten. Mit Ashuki habe ich schon schlechte Erfahrung gemacht, auch wenn es dabei um ein Gelenk ging.

    Und wenn man bedenkt, dass die Hondabuchsen 30 Jahre gehalten haben....


    Ich baller’ in dem Coupé mit 240 über die Bahn - dat is meine Freiheit!
    - Karl-Heinz Grabowski -

  6. #6
    e.V. Mitglied Avatar von ED&ED
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    67454 DÜW
    Beiträge
    7.220

    Standard

    Ganz klar OEM Buchsen holen. Alles von Aftermarket ist minderwertig oder eben für anderen Zweck entwickelt. die Buchsen um zu pressen ist kein Hexenwerk. Geht wirklich sehr schnell. Würde nie auf die Idee kommen die Schwingarme neu zu kaufen.
    Hier Bebildert wie man es macht.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •