Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 17

Thema: Mein CU3 kann nicht zum Laufen gebracht werden.

  1. #1
    Avatar von strater
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    nähe Stuttgart
    Beiträge
    593

    Standard Mein CU3 kann nicht zum Laufen gebracht werden.

    Hallo,

    ich habe das Thema bereits wo anders erwähnt. Jetzt wollte ich zusammenfassend mal eine neues Thema aufmachen, damit alle Schritte die gemacht wurden zentral in einem Thema sind.

    Stichpunktartige Zusammenfassung:
    1.) August 2020 Accord verliert bei Vollgasbeschleunigung Leistung --> Fehlermeldung Dieselpartikelfilter (DPF) und Notlauf
    Partikelfilter kann nicht regeneriert werden, da Klimakompressor defekt.
    2.) ca. Sept. oder Oktober Auto in freie Werkstatt für Austausch Klimakompressor, Abgassensor und Reinigung des DPF
    3.) Ende Februar 2021 Auto geholt, bei Vollgasbeschleunigung wieder Fehlermeldung und Notlauf
    4.) zurück in Werkstatt --> Vermutung Differenzdrucksensor DPF (Kosten bei Honda über 600 €). Es wurde ein revidierter Sensor aus dem Netz besorgt und getestet, keine Verbesserung.
    5.) Neue Vermutung --> VTG Turbolader defekt --> zur Überprüfung versendet --> anscheinend Turbo defekt --> neuen Turbolader eingebaut. Bei der Abholung war ohne zu Fahren beim Einschalten der Zündung gleich die DPF Fehlermeldung vorhanden. Danach fuhr das Auto im Notlauf.
    6.) Die freie Werkstatt bekommt den Fehler nicht weg.

    Demnächst ist das Auto fast ein Jahr nicht mehr von mir gefahren.

    Hatte jemand schon mal ein solches Problem? Die Hardware wurde ja fast komplett getauscht. DPF gereinigt, Klimakompressor neu, Turbolader neu, Differenzdrucksensor DPF ersetzt durch revidierten Sensor

    Zu Honda kann ich mit den vielen Arbeiten durch eine freie Werkstatt nicht fahren, die werden das vermutlich auf die Arbeiten der freien Werkstatt schieben und nichts daran machen.

    Für das Geld, das ich da bis jetzt reingesteckt habe, habe ich mir früher gebrauchte Autos gekauft. Steuer und Versicherung liefen natürlich auch weiter. Man sollte also besser wissen, wann man sein Auto aufgibt und kein Geld mehr reinsteckt. Das Geld kann man dann besser in einen neueren Wagen investieren.

    Zur freien Werkstatt bin ich gefahren, da Honda für den Klimakompressor über 2200 € netto ohne Arbeitszeit wollte. Daher wollte ich eine Reparatur haben, die dem Zeitwert des Fahrzeuges entspricht.

    Gibt es vom CU3 Werkstatthandbücher, mit diesen Flussdiagrammen zur Fehlersuche? Die haben mir beim EE9 schon viel geholfen.
    Geändert von strater (28.06.2021 um 08:51 Uhr)

  2. #2
    e.V. Mitglied Avatar von Rico
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    Cottbus/Vechta
    Beiträge
    3.074

    Standard

    Ich hab das gleiche Problem beim CW3.


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  3. #3
    Avatar von strater
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    nähe Stuttgart
    Beiträge
    593

    Standard

    Mein Beileid, das ist leider nicht sehr spaßig. Anscheinend hält nichts mehr so lange wie mein 30 jähriger EE9, da kann man wenigstens noch selber was dran machen und es ist alles schön überschaubar.

    @Rico: Was wurde bei Deinem CW3 alles schon versucht und getauscht?

  4. #4
    e.V. Mitglied Avatar von Rico
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    Cottbus/Vechta
    Beiträge
    3.074

    Standard

    Ja EE9 ist halt einfach das beste Auto.
    Bei mir wurde nur der LMM gewechselt und der DPF mit Wasser gespült und halt schon gefühlt 1000 mal zwangsgereinigt.
    Da das ganze DPF System das einzige ist was mich an dem Auto nervt gibt es nur eine logische Konsequenz..


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  5. #5
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Beiträge
    22.732

    Standard

    Rausschmeissen und rausprogrammieren(?)
    * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€ * EK9 Replica Heckspoiler inkl Baseplate: 70€ * Stockinteriorsteppich in rot für DC/EG: 80€


  6. #6
    e.V. Mitglied Avatar von Rico
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    Cottbus/Vechta
    Beiträge
    3.074

    Standard

    Zitat Zitat von Alf Beitrag anzeigen
    Rausschmeissen und rausprogrammieren(?)
    Das hast du gesagt


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  7. #7
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Beiträge
    22.732

    Standard

    Zitat Zitat von Rico Beitrag anzeigen
    Das hast du gefragt

    * Verkaufe: EK-HB prefl Rückleuchten @15€ * EK9 Replica Heckspoiler inkl Baseplate: 70€ * Stockinteriorsteppich in rot für DC/EG: 80€


  8. #8
    Avatar von strater
    Registriert seit
    11.05.2003
    Ort
    nähe Stuttgart
    Beiträge
    593

    Standard

    Nach der langen Zeit ohne CU3 bin ich logische Konsequenzen nicht sonderlich abgeneigt, aber ich bin dazu leider selber nicht fähig.

    Möglicherweise gibt es ja Personen, die zu logischen Konsequenzen fähig sind und andere dabei tatkräftig unterstützen können.

  9. #9
    Avatar von TypeRFan
    Registriert seit
    12.11.2020
    Ort
    NRW
    Beiträge
    66

    Standard

    Wink mit der Zaunpfahlfabrik! *duckundweg*

  10. #10
    Hauert die Ente Avatar von hauert
    Registriert seit
    28.08.2009
    Ort
    Löwenberger Land
    Beiträge
    667

    Standard

    Ilja von Teamvtec anschreiben

  11. #11
    aka Goldständer e.V. Mitglied Avatar von gold-civic
    Registriert seit
    25.09.2003
    Ort
    New Münster City
    Beiträge
    9.889

    Standard

    es gibt von Honda ein Schreiben den LMM nach ca 150Tkm zu wechseln. Wenn der gewechselt wird muß die ECU resettet werden.
    Wurden alle Schläuche auf Risse kontrolliert? ist auch oft ein Thema. Gerade erst bei Kollegen gehabt das der Schlauch zwischen Turbo und Luftfilterkasten war gerissen.
    Wurde das AGR Flexrohr schon kontrolliert? Das Problem hatte Rico auch.

    Wurde der neue Diffsensor auch nach WHB geprüft? Hast du den Sensor mit 2 Schlauchanschlüssen?

  12. #12
    Avatar von Skyliner
    Registriert seit
    28.12.2004
    Ort
    Pirmasens
    Beiträge
    1.571

    Standard

    Injektoren schon mal geprüft worden wenn die verkokt sind halten sie meisten nicht mehr ganz dicht und pinkeln nach, dann setzt sich der dpf ganz schnell zu.
    Und den dpf filter spült man nicht, so neben bei etwa baut man einen neuen ein oder baut den alten aus und schickt ihn zu dpf24.de

  13. #13
    e.V. Mitglied Avatar von Rico
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    Cottbus/Vechta
    Beiträge
    3.074

    Standard

    Ich war gestern bei Honda und hab eine neue DPF software aufspielen lassen. Mal schauen ob es was bringt


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  14. #14
    e.V. Mitglied Avatar von Rico
    Registriert seit
    31.08.2008
    Ort
    Cottbus/Vechta
    Beiträge
    3.074

    Standard

    Zitat Zitat von Skyliner Beitrag anzeigen
    Und den dpf filter spült man nicht, so neben bei etwa baut man einen neuen ein…
    Ick Kauf doch nich alle 500-1000km nen neuen DPF


    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

  15. #15
    aka Goldständer e.V. Mitglied Avatar von gold-civic
    Registriert seit
    25.09.2003
    Ort
    New Münster City
    Beiträge
    9.889

    Standard

    Zitat Zitat von Skyliner Beitrag anzeigen
    Injektoren schon mal geprüft worden wenn die verkokt sind halten sie meisten nicht mehr ganz dicht und pinkeln nach, dann setzt sich der dpf ganz schnell zu.
    Und den dpf filter spült man nicht, so neben bei etwa baut man einen neuen ein oder baut den alten aus und schickt ihn zu dpf24.de
    Also bei Ricos Acci hab ich die Injektoren mit dem HDS geprüft, die Werte waren alle Top. Ich persönlich bin früher 2 mal im Jahr auf Langstrecke Aral Ultimate gefahren um die Injektoren zu reinigen. Ein Füllung vorher und dann auf Strecke auch schön feuer gegeben.
    Auch braucht der Diesel ab und zu mal feuer um auch Ablagerungen auf dem EGT Fühler usw zu reinigen.
    Zur Zeit fahre ich ich Shell V Power.

    Bin am Samstag zum Accord Treffen gefahren, PM Wert lag bei 8.7g, bei Ankunft dann bei 4.2g und zu hause dann bei 3.6g. Fahre immer 2-3 Min min 180-200 um auf 500Grad AbgasTemp zu kommen um die passive Regeneration zu starten und fahre dann mit 160 weiter.

    gibt auch andere Fahrer die den DPF haben reinigen lassen und er ging trotzdem wieder in den Notlauf. Ab und zu ist es schwer die Ursache für das starke rußen zu finden.
    LMM haben wir bei Rico ja auch schon getauscht.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •