Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 15 von 22

Thema: NSX bei JP Performance

  1. #1

    Standard NSX bei JP Performance

    Teil 1/3


  2. #2

  3. #3

    Standard

    Teil 3/3




    Weitere werden vermutlich noch folgen...

  4. #4
    Arouse the DAMPFHAMMER! e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.799

    Standard

    JP nach erster Inspektion und dampfendem Hinterteil zu der Aussicht den Karren gleich mal auf das Dynamometer zu stellen: "Das verzögert sich erstmal...". Is klar ne, der '94'iger NSX kommt um 18 Jahren nicht umhin, es sei den Honda hat einen Zeitreiseknopf als Extra gehabt. JP hat das wie immer mit viel ...äääähhh Elan auf den Punkt gebracht.

    Danke für das Teilen , mal ein Auto beim Dauerquassler. Vielleicht kommt da noch was rüber. Mit offensichtlichem Wasserverlust weiterzufahren ohne mal reinzuschauen aber 4 min darüber philosophieren was das sein könnte. Aber JP macht das schon, wie immer mit viel wird das schon heile werden.
    Mein DAMPFHAMMER HD-Motor-Entwicklungsziel:
    2 Liter Saugmotor,
    360 PS@10.000/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  5. #5
    Avatar von EG_XXX
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Oberasbach bei Nürnberg
    Beiträge
    878

    Standard

    Dachte erst an Thermostat ein Klassiker bei Honda - noch nie mitbekommen das da ein Rohr undicht wird. Aber gut gibts alles mal bei den alten Fahrzeugen.

    Bin gespannt wie es weiter geht und freu mich das er auch endlich Honda fährt.

  6. #6
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Freiamt [CH]
    Beiträge
    23.298

    Standard

    Bekanntes Problem ist normalerweise, das die Kühlerschläuche nach über 20/25 Jahren alle präventiv getauscht werden sollten.
    Ebenso sollte der Ausgleichsbehälter nach 10-15 Jahren gewechselt werden, da er gern an der "Nahtstelle" reisst.
    Auch ist die Riemenscheibe problematisch. Sie reisst schleichend oder vollständig aus dem Dämpfer und die Folgen sind: Ventilsalat.

    http://www.nsxprime.com/wiki/Coolant_hoses
    http://www.nsxprime.com/wiki/Engine_Overheating

    Evtl wird er noch Probleme mit der Endstufe und der Klima-Center-Konsole bekommen, insofern das nicht schonmal in den USA angegangen wurde.

    Bzgl Leistung: Es liegen rund 20-25PS im gedrosselten Abgasstrang. (Krümmer, ESD, Kat)
    Wenn man sich die Serienkrümmer anschaut - ggü den Aftermarket - sieht man auch wieso. Dagegen sieht ein EUDM ITR Krümmer wie Highend aus



  7. #7

    Standard

    Und heute ging es weiter. Die Kommentare sind teilweise nur sehr schwer zu ertragen!


  8. #8
    Arouse the DAMPFHAMMER! e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.799

    Standard

    Zitat Zitat von I-1 Beitrag anzeigen
    Und heute ging es weiter. Die Kommentare sind teilweise nur sehr schwer zu ertragen!
    Danke fürs Teilen und juup der hat schon ein wenig an Dekadenz angesetzt und faselt ständig von Dingen die heute nicht damals Stand der Technik waren. Hier geht es schließlich um ein außergewöhnliches Konzeptauto, dass es in die Serie schaffte. Wer außer Honda hatte denn die Eier für solche Würfe. In der Deutschen OEM Auto-Hersteller-Landschaft muss man sich da lange umsehen, mal abgesehen von Karman-Ghia-Werken. Warum der mit verschlissenen und verhärteten Reifen auf die Rennstrecke geht ist mir ein Rätsel. Der Reifen als Schnittstelle zur Straße ist mit der wichtigste Beitragsträger für gute Rundenzeiten auf so einem verwinkelten Kurs. Nächstes mal mit neuen (hoffentlich eingefahrenen) Reifen fällt die Rundenzeit unter 59 s, da bin ich dann gespannt was er für Ausreden hat warum die Karre ohne Servo, mit Mittelmotor und so wenig Leistung den RS Kram derart stehen ließ.
    Mein DAMPFHAMMER HD-Motor-Entwicklungsziel:
    2 Liter Saugmotor,
    360 PS@10.000/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  9. #9
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Freiamt [CH]
    Beiträge
    23.298

    Standard

    Das Auto fährt an sich - wie viele, viele, viele andere Berichte auch zeigen - sehr gut, sehr ausgewogen usw. Jedoch gilt das vl nicht unbedingt bei einem, welcher in semi-gutem Zustand ohne fachkundige Servicehand, erworben wurde.

    Wichtig ist wohl beim NSX - genau wie beim S2000 - das die Spur und Sturzwerte passen.
    Alignment of any car including the NSX can make a jewel or a sow depending on how it is done.
    Hinzu kommt wohl noch, das der Rake sehr wichtig ist. Eine zu niedrige Tieferlegung oder "der falsche Keil" ist bei dem Auto wohl das KO-Kriterium schlechthin.



    --> https://www.nsxprime.com/wiki/Suspension

    Wenn das alles nicht passt (Spur, Sturz, Rake) und man auf alten Reifen unterwegs ist, dann kommt halt ein bescheidenes Fahrverhalten raus. ¯\_(ツ)_/¯
    Schade, das man so ein Fahrzeugmodel öffentlich verrufen kann, nur weil man nicht Willens ist, sich 4 min der Internetsuche zu widmen (länge habe ich nicht gebraucht).

    Aber wahrscheinlich wird ein KW-FW verbaut, "vermessen", neue Reifen aufgezogen und dann fährt es - oh Wunder - viel besser

    Zudem: Mit einer rauchenden Bremse und heissem Motor nach dem Turn erstmal stehen zu bleiben, um ein Gespräch zu führen, statt erstmals kalt zu fahren, wird sich mir nie erschliessen...


    btw: die hohe Gewichtsangabe bezieht sich auf >96er Modelle, als Targa mit Automatik. Die 200kg Differenz sind zum S-Zero/Type R.

    edit:

    @Elise: Die (Elektro-)Servo brauchst nicht zwingend. Viele rüsten sie zurück, zum einen aufgrund der Anfälligkeit und zum Anderen aus Gründen des Gewichts.
    Das lenkt sich auch mit 215 an der VA so einfach wie bei einem EK-Civic mit 195ern mit Servo . Also, ganz anders wie ein Frontmotor-Fahrzeug ohne Servo.

  10. #10
    Highwaystar Avatar von _zero_
    Registriert seit
    27.06.2003
    Ort
    South Austria
    Beiträge
    3.265
    Geändert von _zero_ (30.03.2022 um 16:21 Uhr)

  11. #11

    Standard

    Man darf aber auch nicht den NSX-R NA2 von 2002 mit Potenza RE070 im Kopf haben und dann erwarten dass sich ein oller NA1 von 1990 mit Holzreifen annähernd so gut fährt
    Immerhin 4 Zehntel schneller als der Corsa D OPC

  12. #12
    Roster, Klöße & Bier e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von Alf
    Registriert seit
    15.08.2004
    Ort
    Freiamt [CH]
    Beiträge
    23.298

    Standard

    Ist ein 94er.
    Also schon mit 2 Airbags statt nur einem

    Wie gesagt, es steht und fällt mit der Vermessung - wie beim S2000.

  13. #13
    Arouse the DAMPFHAMMER! e.V. Mitglied Avatar von LotusElise
    Registriert seit
    14.06.2015
    Ort
    SüBW
    Beiträge
    1.799

    Standard

    Zitat Zitat von _zero_ Beitrag anzeigen
    "...man kann alles Abbauen und es ist immer noch ein Auto dann..." Zitat JP. Damit is ja nu allesgesacht, wa?!
    Mein DAMPFHAMMER HD-Motor-Entwicklungsziel:
    2 Liter Saugmotor,
    360 PS@10.000/min,
    mindestens 260 Nm von 4500-8500 1/min
    Dokumentation: https://www.hondaforum.de/forum/show...leh%C3%A4ndler

  14. #14
    Eichhorns best friend! e.V. Vorstand
    e.V. Mitglied
    Avatar von SPY#-2194
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Obermumpf (CH)
    Beiträge
    23.430

    Standard

    Meine Güte, wischt euch die Tränen wieder weg.
    JP kauft sich einen überteuerten, alten Honda und stellt kühl und trocken fest, in welchem Zustand er sich befindet und ordnet ihn abschließend sowohl zeitgeschichtlich als auch aktuell absolut treffend ein.

    Christian ist mit Ersatzteilen und sicher auch Rat involviert, also wird das Teil vermutlich am Ende sogar halbwegs akkurat fahren. Der Rest ist wie immer Geschmacksache und am Ende muss er JP gefallen und sonst keinem.

    Ich bin gespannt, was er daraus macht. Der kurze Geistesblitz zum Breitbau war recht interessant.
    Benutzen, statt putzen!
    "Das ist nur optisch angerissen, da ist kein richtiger Riss."

    Der Programmierer der Autokorrektur ist ein Erdloch und soll sich ins Knie fügen!

  15. #15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •