Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Bremsleitungen Für EE8 (komplett) gesucht

  1. #1
    Avatar von Tripower
    Registriert seit
    26.02.2005
    Beiträge
    242

    Standard Bremsleitungen Für EE8 (komplett) gesucht

    Hallo Gemeinde,

    ich wollte meinen EE8 auf Stahlflex-Bremsschläuche umrüsten lassen und habe diese in guter Qualität besorgt und mit dem Auto an die Werkstatt meines Vertrauens übergeben. Nun teilte mir die Werkstatt mit, dass sie den Umbau nicht vornehmen könne, da die Verschraubungen zu den Bremsleitungen derart vermurkst sind, dass man sie nicht zerstörungsfrei lösen könne.

    Daraufhin habe ich mich im Netz auf die Suche nach neuen Bremsleitungen gemacht, habe aber nichts gefunden. Angeboten werden nur die Schläuche - und Leitungen als Meterware. Gibt es da keine vorkonfektionierten Leitungen von vorne nach hinten - oder muss man die tatsächlich aus Meterware selbst anfertigen und bördeln?

    Kann mir jemand von Euch weiterhelfen?

    Gruß aus dem Taunus

    Gerrit

  2. #2
    alter Sack e.V. Mitglied Avatar von fischi
    Registriert seit
    17.02.2002
    Ort
    Sachsenland
    Beiträge
    19.239

    Standard

    Aus Meterware bauen. Das sollte jede Werkstatt können! Machen sie nur nicht gern, weil es arbeitsintensiv ist und das kaum ein Kunde bezahlen will.
    Aus dem Alter bin ich raus.

  3. #3
    Avatar von Sorieet
    Registriert seit
    04.10.2004
    Ort
    Neukölln
    Beiträge
    904

    Standard

    Such mal mit der Fahrgestellnummer die Teilenummern raus (z.b. bei Amayama) und such online nach den Teilenummern. Vielleicht hast du Glück und irgendein Händler hat noch eine alte Leitung auf Lager.
    Und ich würd auch immer noch die verzweifelte Anfrage direkt bei nem guten Honda-Händler machen und schauen lassen, ob das Teil vielleicht noch irgendwo auf der Welt bei nem Honda-Händler rumliegt.

    Oder frag alternativ die großen Honda-Verwerter wie Ostermeier an, falls gebrauchte Teile auch OK wären.

    Ich glaub eher, dass das die letzte Idee nichts für dich ist, aber der Vollständigkeit halber:
    Falls selbst bauen zu teuer wäre und die restliche Leitung noch gut wäre, könnte man überlegen, nur die paar letzten cm vor den vergammelten Verschraubungen zu ersetzen. Der Nachteil wäre, dass man dann eine zusätzliche Schraubverbindung hätte.

  4. #4
    e.V. Mitglied Avatar von Madcat
    Registriert seit
    11.06.2003
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    432

    Standard

    In solch einem Fall wird die Leitung sinnvoll gekürtzt und ein Stück zwischengesetzt und es ist kein riesen Zeitaufwand! Verstehe die Berufskollegen immer nicht, die sich vor solchen Arbeiten drücken Selbst wenn Du noch irgendwo eine komplette Leitung finden solltest, ist der Aufwand dafür unverhältnissmäßig hoch, soweit ich weiß laufen die Leitungen nach hinten durch den Innenraum.

  5. #5
    e.V. Mitglied Avatar von ED&ED
    Registriert seit
    14.01.2007
    Ort
    67454 DÜW
    Beiträge
    7.481

    Standard

    Ja, ist richtig. In meinem damals bei "saubermachen" den Verteiler in Innenraum verlegt und mit vorhandenen Leitungen verbunden um nicht gänzlich komplette Leitung bauen zu müssen obwohl Material und Werkzeug da ist.

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •